Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kerber im Viertelfinale von Birmingham ausgeschieden

Tennis Kerber im Viertelfinale von Birmingham ausgeschieden

Die Fed-Cup-Spielerin Angelique Kerber hat den Einzug in das Halbfinale des Rasen-Tennisturniers von Birmingham verpasst. Die Titelverteidigerin verlor im Viertelfinale gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro mit 4:6, 6:1, 5:7.

Vor einem Jahr hatte Kerber in Birmingham ihren ersten Tennis-Titel auf Rasen gefeiert.

Voriger Artikel
Kohlschreiber bangt um Wimbledon - Zverev im Halbfinale
Nächster Artikel
Zwischen Formel 1 und Vogts: Das Sportland Aserbaidschan

Angelique Kerber verlor gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro mit 4:6, 6:1, 5:7.

Quelle: Yoan Valat

Birmingham. Zuvor hatte die Spanierin bereits die Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic bezwungen. Die Darmstädterin verlor am Freitag im Achtelfinale gegen Suarez Navarro 6:4, 6:7 (5:7), 6:7 (5:7). Im Halbfinale wird die Spanierin gegen Madison Keys aus den USA antreten. Die Veranstaltung in Birmingham ist mit 846 000 Dollar dotiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer