Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Kerber kämpft gegen Serena Williams um Wimbledon-Titel

Tennis Kerber kämpft gegen Serena Williams um Wimbledon-Titel

Angelique Kerber kämpft am Samstag um den ersten Wimbledon-Titel einer deutschen Tennisspielerin seit Steffi Graf vor 20 Jahren. Die 28 Jahre alte Australian-Open-Siegerin trifft um 15.00 Uhr auf Titelverteidigerin Serena Williams.

Voriger Artikel
ARD-Doku: Diack-Sohn forderte Schmiergeld von Läuferin
Nächster Artikel
Hambüchen bucht Olympia-Ticket: Glanzvorstellung am Reck

Angelique Kerber trifft im Finale von Wimbledon auf Serena Williams.

Quelle: Facundo Arrizabalaga

London. Von bisher sieben Vergleichen mit der 34-Jährigen hat die Kielerin fünf verloren. Zuletzt gewann die deutsche Nummer eins aber Ende Januar in Melbourne im Finale gegen Williams ihren ersten Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere.

Für die Amerikanerin geht es auch um eine Bestmarke von Steffi Graf. Die Weltranglisten-Erste würde mit dem 22. Grand-Slam-Sieg mit der Deutschen gleichziehen. 1996 gewann Graf als bisher letzte Deutsche das Rasenturnier in London.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer