Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Klose und Lazio Rom verpassen ersten Titel

Fußball Klose und Lazio Rom verpassen ersten Titel

Der deutsche Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den ersten Titel der Saison verpasst. Das Team von Trainer Stefano Pioli verlor im italienischen Supercup mit 0:2 (0:0) gegen Meister und Pokalsieger Juventus Turin.

Voriger Artikel
Marco Kochs Rio-Plan: Endlich mal schnell
Nächster Artikel
Schröder im DBB-Team gleich in der Führungsrolle

Der ersten Titel hat Miroslav Klose mit Lazio Rom gegen Juve verpasst.

Quelle: Maurizio Brambatti

Shanghai. Der Hauptstadtclub verpatzte damit auch die Pflichtspiel-Generalprobe vor dem Hinspiel in den Champions-League-Playoffs gegen Bayer Leverkusen am 18. August. Der frühere Wolfsburger Mario Mandzukic erzielte in Shanghai die Führung für den Champions-League-Finalisten aus Turin.

Der von Atlético Madrid verpflichtete Stürmer traf in seinem ersten Pflichtspiel für Juve in der 69. Minute per Kopf. Auch Turins zweiter Neuzugang Paulo Dybala war bei seinem ersten Pflichtspieleinsatz gleich erfolgreich (73.). Klose spielte bei Lazio von Beginn an und wurde in der 61. Minute ausgewechselt. Bei Juve fehlte der deutsche Nationalspieler Sami Khedira wegen einer Zerrung im Oberschenkel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer