Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Terrorgefahr: Liveticker aus Hannover

Spielabsage und Bombendrohung Terrorgefahr: Liveticker aus Hannover

Das Fußballspiel Deutschland - Niederlande in Hannover ist am Dienstagabend kurzfristig abgesagt worden. In der Stadt herrschte Ausnahmezustand - man befürchtete ein Attentat. Die Polizei hat am Hauptbahnhof sogar einen verdächtigen Gegenstand gesprengt. Wie der Einsatz verlief und wie es am Mittwoch weitergeht, lesen Sie hier im LIVETICKER zum Geschehen in Hannover.

Voriger Artikel
Solidaritätsbekundungen für Frankreich bei Länderspielen
Nächster Artikel
Argentinien schafft ersten WM-Qualifikationssieg

Die Polizei ist in Hannover verstärkt im Einsatz.

Quelle: dpa

Hannover. Das Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande ist wegen eines drohenden Sprengstoffattentats von radikalen Islamisten abgesagt worden. Es habe Hinweise auf einen Terroranschlag gegeben, wurde am Dienstagabend bekanntgegeben. Doch nach der Spielabsage war die Gefahr noch nicht vorbei.

Sprengung einer Tasche am Hauptbahnhof

Gegen 21.20 Uhr melden die Kollegen der HAZ, dass ein Teil des Hauptbahnhofs abgesperrt wurde, weil dort ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden sei, das SEK eilte zum Bahnhof. Gegen 22.40 Uhr wurde der verdächtige Gegenstand am Hauptbahnhof gesprengt.

In diesem ICE befand sich ein verdächtiger Gegenstand - er wurde gesprengt.

Quelle: dpa

Offenbar hatten Fahrgäste in einem IC von Braunschweig nach Emden zuvor eine verdächtige Person bemerkt. Als sie diese ansprachen, flüchtete sie. Die alarmierte Polizei untersuchte das zurückgelassene Paket mit Sprengstoffhunden, diese schlugen an. Bei einer folgenden Röntgenuntersuchung wurde festgestellt, dass in dem Paket Kabel, Platinen und ein Handy lagen. Daraufhin entschlossen sich die Experten, die vermeintliche Bombe kontrolliert zu sprengen. Atrappe oder nicht? Das können Sie im Liveticker nachlesen.

Liveticker unserer Kollegen aus Hannover:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer