Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Löw nominiert vorläufigen EM-Kader am 17. Mai

Fußball Löw nominiert vorläufigen EM-Kader am 17. Mai

Bundestrainer Joachim Löw wird den Kader für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich am 17. Mai benennen. Den Termin gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf einem Medienworkshop in Berlin bekannt.

Voriger Artikel
Löw und Bierhoff stellen EM-Planungen vor
Nächster Artikel
U21: Hrubesch will ohne Weltmeister nach Rio

Joachim Löw will am 17. Mai den vorläufigen EM-Kader präsentieren.

Quelle: Christian Charisius

Berlin. Löw dürfte drei Tage nach dem letzten Bundesliga-Spieltag zunächst wie vor vergangenen Turnieren mehr als 23 Akteure in das vorläufige Aufgebot berufen, mit dem er am 23. Mai ins Trainingslager in die Schweiz nach Ascona reist.

Nominierungsschluss der UEFA für den endgültigen 23-Mann-Kader für das EM-Turnier vom 10. Juni bis 10. Juli ist der 30. Mai (24.00 Uhr). Am Tag zuvor bestreitet die DFB-Auswahl ein Länderspiel in Augsburg gegen die Slowakei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer