Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Bieten Sie mit: Ersteigern Sie Ihren Star!

MAZ-Weihnachtsaktion Bieten Sie mit: Ersteigern Sie Ihren Star!

Das gab es noch nie: Mit ein bisschen Glück können Sie bald Ihrem Star ganz nah sein. Die Märkische Allgemeine Zeitung und die AOK Nordost haben acht Sportlerinnen und Sportler aus Potsdam für die diesjährigen Weihnachtsaktion gewonnen. Hier erfahren Sie alles zu Aktion und wie die Promis gewinnen können.

Voriger Artikel
Demirbay entschuldigt sich für frauenfeindlichen Spruch
Nächster Artikel
NBA-Sieg für Schröder und Hawks - Niederlage für Dallas


Potsdam. In der MAZ-Weihnachtsaktion werden sich die Sport-Promis fünf Aufgaben stellen. Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel wird zum Weihnachtsmann. Die Fußball-Nationalspielerinnen Tabea Kemme und Bianca Schmidt von Turbine Potsdam werden in der Kanu-Scheune kellnern. Kevin Kuske (Bob) fällt einen Weihnachtsbaum. Und damit nicht genug: Die Handballer Jan Piske und Alexander Schmidt vom 1. VfL Potsdam greifen den Mitarbeitern der Potsdamer Tafel unter die Arme. Und Lisa Rühl (Volleyball) und Hannes Schulz (Wasserball) helfen auf dem Weihnachtsmarkt.

Das Geld wird dem AWO-Familienhaus in Potsdam gespendet

Welche Aktion gefällt Ihnen? Bieten Sie mit – egal ob Einzelpersonen oder Firmen – und ersteigern Sie sich die Aufgabe Ihres Lieblings. Solange Ihr Gebot nicht überboten wird, sind Sie im Rennen. Die Einnahmen kommen dem Potsdamer Familienhaus der AWO zu Gute. Für Sportgeräte – zum Beispiel Fußball-Kleinfeldtore, eine Tischtennisplatte oder eine Mitgliedschaft im Sportverein. Im Familienhaus können bis zu 16 Familien leben, die wohnungslos geworden oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind.

Im Sportbuzzer erfahren Sie alles Weitere zur Aktion: Wie Sie mitmachen können, bis wann Sie für Ihren Star mitbieten können und welche Aktionen geplant sind.

Hier geht es zum Text im Sportbuzzer.

Von Sebastian Morgner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer