Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
NBA: Dreier-Rekord für Curry - 51 Punkte gegen Orlando

Basketball NBA: Dreier-Rekord für Curry - 51 Punkte gegen Orlando

Stephan Curry hat den 130:114-Sieg der Golden State Warriors bei Orlando Magic zu einer "One-Man-Show" gemacht. Der MVP (wertvollster Spieler) erzielte 51 Punkte und stellte nebenbei einen Dreierrekord auf: Curry versenkte in 128 Spielen der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nacheinander mindestens einen Distanzwurf.

Voriger Artikel
Köln-Trainer lobt Hertha für "richtig tolle Saison"
Nächster Artikel
Mercedes sehr zuverlässig - Ferrari mit Problemen

Stephen Curry ist der Star der Golden State Warriors.

Quelle: Warren Toda

Orlando. f.

Zuvor hatte Kyle Korver von den Atlanta Hawks die Bestmarke mit 127 Spielen in Serie mit mindestens einem Dreier innegehabt. "Es ist etwas Besonderes, einen Rekord zu brechen", meinte Curry und lobte den übertrumpften Rivalen noch mal: "Kyle ist ein großartiger Schütze, er hatte die Marke gesetzt, also Respekt vor ihm."

Der Lohn für Currys Gala-Auftritt: Es war der 52. Saisonsieg der Warriors, nur fünfmal verließ der Titelverteidiger in der bisherigen Spielzeit als Verlierer das Parkett. Vor allem auch Dank Curry.

"Ich hatte ziemlich viel Energie und ich habe versucht, diese einzusetzen", meinte der Matchwinner. Die Bestmarke als Zeichen der Konstanz überraschte den 27-Jährigen selbst: "Ich dachte nicht, dass das möglich sein würde." Zehn seiner 15 Drei-Punkte-Versuche landeten im Korb.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer