Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Ovtcharov gewinnt Gold in Finalkrimi bei Europaspielen

Sportereignisse Ovtcharov gewinnt Gold in Finalkrimi bei Europaspielen

Tischtennis-Star Dimitrij Ovtcharov hat die Goldmedaille bei den Europaspielen gewonnen und sich damit auch das direkte Ticket für Olympia 2016 in Rio de Janeiro gesichert.

Voriger Artikel
DHB-Team bei EM gegen Spanien - Sigurdsson: "Spannend"
Nächster Artikel
U21 kennt keinen Druck - Hrubesch: "Topniveau spielen"

Dimitrij Ovtcharov hat das Finale im Einzel für sich entschieden.

Quelle: Bernd Thissen

Baku. Der topgesetzte Weltranglisten-Sechste bezwang im Finale in Baku nach hartem Kampf seinen Clubkollegen Wladimir Samsonow aus Weißrussland mit 4:3-Sätzen. In Abwesenheit des erkrankten Timo Boll dominierte Europameister Ovtcharov die Einzelkonkurrenz, musste im Endspiel nach 0:2- und 2:3-Satzrückstand aber mächtig kämpfen. Der 26-Jährige machte damit das Triple aus Siegen bei Europaspielen, Europameisterschaft und Europa-Top-16 perfekt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer