Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Petkovic in Toronto weiter - Aus für Becker in Montreal

Tennis Petkovic in Toronto weiter - Aus für Becker in Montreal

Andrea Petkovic hat als fünfte deutsche Tennisspielerin die zweite Runde beim WTA-Turnier in Toronto erreicht. Die Darmstädterin setzte sich nach Startschwierigkeiten noch mit 3:6, 6:4, 6:2 gegen Françoise Abanda durch.

Voriger Artikel
Barça siegt im UEFA-Supercup 5:4 gegen Sevilla
Nächster Artikel
Seifert: Bayern kein Stimmungskiller - neue App

Andrea Petkovic steht beim Turnier in Toronto in der zweiten Runde.

Quelle: Gerry Penny

Toronto/Montreal. Die kanadische Lokalmatadorin war dank einer Wildcard im Hauptfeld dabei. Nächste Gegnerin von Petkovic ist die Britin Heather Watson, die Siegerin dieser Partie trifft auf die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA.

Auch Angelique Kerber, Sabine Lisicki, Julia Görges und Carina Witthöft müssen am Mittwoch zu ihren nächsten Begegnungen antreten. Das Hartplatzturnier ist mit 2,5 Millionen Dollar dotiert.

Das ATP-Masters-Turnier der Herren in Montreal findet dagegen ab der zweiten Runde ohne deutsche Beteiligung statt. Benjamin Becker verlor 4:6, 7:6 (8:6), 3:6 gegen den an Nummer 16 gesetzten Amerikaner John Isner. Becker war einziger deutscher Starter beim Hartplatzturnier, das mit knapp 4,2 Millionen Dollar dotiert ist. Die Veranstaltungen in Kanada dienen den Profis als Vorbereitung auf die US Open. Das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt Ende August in New York.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer