Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schweinsteiger feiert Rekord - Wo liegt die Zukunft?

Fußball Schweinsteiger feiert Rekord - Wo liegt die Zukunft?

Über seine Zukunft in England oder beim FC Bayern wurde Bastian Schweinsteiger sogar vom liebsten Interviewer befragt. Nach ein paar Scherzen und Lachern trafen der DFB-Kapitän und Kumpel Felix Neureuther am BR-Mikrofon dann eine ganz spezielle Abmachung.

Voriger Artikel
Mustafi nach "Super"-Premierenjahr: "Job erledigt!"
Nächster Artikel
Darmstadt feiert Durchmarsch und freut sich auf Bayern

Die Fans verehren Bastian Schweinsteiger.

Quelle: Alexander Hassenstein

München. "Wenn jetzt noch ein deutscher Meistertitel mit den Bayern dazukommt, dann brauchst Du auch nicht mehr gegen mich im Skifahren anzutreten", witzelte der beste deutsche Skirennfahrer.

"Nee, nee, nee. Das mache ich auf jeden Fall", forderte Schweinsteiger gleich den Parallelslalom: "Wichtig ist, dass derjenige, der den Lauf steckt, von mir kommt." Einwand des lachenden Neureuther: "Aber nicht der Dante."

Besonders intensiv genoss der für 500 Bayern-Pflichtspiele geehrte Schweinsteiger seine achte Meisterschaft. Zusammen mit sieben Pokalsiegen ist er nationaler Rekordtitelträger. Ob mehr deutsche Trophäen dazukommen, scheint angesichts der Spekulationen um ein Interesse von Manchester United offen.

"Kalter Kaffee", so Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, sei das Gerücht eines Tauschs des bis zum 30. Juni 2016 an die Münchner gebundenen Schweinsteigers mit Angel Di Maria. "Bastian wird nicht umsonst Fußballgott von unseren Fans genannt. Wir sind zufrieden mit ihm, der Trainer ist zufrieden. Wir wünschen, dass er bleibt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer