Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Sportler sammeln über 3000 Euro für Familien

MAZ-Weihnachtsaktion „Ersteigern Sie ihren Star“ Sportler sammeln über 3000 Euro für Familien

Der eine hat einen Baum gefällt, andere haben Quarkbällchen für den guten Zweck verkauft und wieder andere haben einen Abend gekellnert. Für die MAZ-Weihnachtsaktion haben sich Brandenburger Sportstars auf ungewohntes Terrain begeben und so über 3000 Euro gesammelt, über die sich besonders Kinder freuen dürfen.

Voriger Artikel
Ferrari-Star Vettel: "Auf dem richtigen Weg"
Nächster Artikel
Petkovic: "Mit 0:6, 0:6 wollte ich nicht aufhören"

Tabea Kemme (rechts) Bianca Schmidt haben einen Abend gekellnert.

Quelle: Stähle

Potsdam. Anfang Dezember hatte die MAZ zur Aktion „Ersteigern Sie ihren Star“ aufgerufen. Brandenburger Sportstars konnten für eine Aktion ersteigert werden. Das Geld wird dem AWO-Familienhaus in Potsdam gespendet. Über 3000 Euro sind bei den Aktionen zusammengekommen.

Als erstes lösten die Turbine-Potsdam-Fußballerinnen Tabea Kemme und Bianca Schmidt ihren Einsatz ein. Sie bewirteten einen Abend lang Fans von Turbine Potsdam. Den kompletten Artikel finden Sie hier.

Die Turbine-Stars spülten 650 Euro in die Spendenkasse .

Der zweite Sportler, der sich zur Verfügung stellte, war Bob-Olympiasieger Kevin Kuske . Er fällte einen Weihnachtsbaum, der anschließend vor dem AWO-Familienhaus in Potsdam aufgestellt wurde. Den Artikel lesen Sie hier.

Das Potsdamer Stern-Center hatte Kuske für 300 Euro ersteigert .

Als nächstes verkauften die Volleyballerinnen Lisa Rühl vom SC Potsdam und Wasserballer Hannes Schulz vom OSC Potsdam Quarkbällchen auf dem Weihnachtsmarkt in Potsdam. Den Artikel lesen Sie hier.

Lisa Rühl und Hannes Schulz hatten offensichtlich Spaß

Lisa Rühl und Hannes Schulz hatten offensichtlich Spaß.

Quelle: Stähle

Die Aktion brachte 720 Euro ein . Und die Sportler machten ihre Sache so gut, dass sie sogar noch einmal 98 Euro Trinkgeld bekamen, die natürlich auch ans AWO-Familienhaus gespendet werden.

Auch die beiden letzten Auktionen sind erfolgreich beendet: Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel ist als Weihnachtsmann ersteigert worden. Er ist am Dienstag in einer Kita als Weihnachtsmann auftreten und hat dort Märchen vorgelesen.

Bei der Aktion sind 1000 Euro zusammengekommen.

Ebenfalls am Dienstag haben die Handball-Asse vom VfL Potsdam, Jan Piske und Alexander Schmidt , ihre Aktion einlösen. Sie haben im Familienhaus der AWO mit Kindern Handball gespielt und einige Tricks verraten.

300 Euro hat diese Aktion eingebracht.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer