Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Torhüter Özcan wechselt aus Ingolstadt nach Leverkusen

Fußball Torhüter Özcan wechselt aus Ingolstadt nach Leverkusen

Leverkusen (dpa - Torhüter Ramazan Özcan wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga vom FC Ingolstadt zu Bayer Leverkusen. Nach Angaben des Champions-League-Starters bekommt der österreichische Nationalkeeper und EM-Teilnehmer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Zur Ablösesumme teilten die Vereine keine Details mit.

Voriger Artikel
Geschwächter Bundestrainer Löw erwartet wahre EM-Stärke
Nächster Artikel
Komplett-Ausschluss von Russland "nicht unmöglich"

Torwart Ramazan Özcan wechselt vom FC Ingolstadt zu Bayer Leverkusen.

Quelle: Andreas Gebert

"Mit Ramazan Özcan haben wir einen in der Bundesliga und auch auf internationaler Bühne bewährten Keeper für uns gewonnen. Er bringt viel Erfahrung und Spielpraxis mit und ist deswegen eine ideale Ergänzung für unsere Nummer eins, Bernd Leno", kommentierte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler die Personalie.

Für den 31-jährigen Özcan ist der Wechsel nach Leverkusen "ein besonderer Schritt hin zu einem Champions-League-Teilnehmer. Diesen Wettbewerb mitzuerleben ist der Traum eines jeden Fußballers", sagte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer