Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Tschechien patzt im letzten Test gegen Südkorea

Fußball Tschechien patzt im letzten Test gegen Südkorea

Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft hat ihr letztes Testspiel vor der Europameisterschaft in Frankreich verloren. Das Team um Kapitän Tomas Rosicky unterlag in Prag Südkorea mit 1:2 (0:2) und zeigte während der 90 Minuten noch einige Schwächen.

Voriger Artikel
Ibrahimovic: Schweinsteigers neuer Kollege bei ManUnited?
Nächster Artikel
Bamberg gewinnt erstes Playoff-Finale 101:82 gegen Ulm

Hatte die beste Chance gegen Südkorea und flog vom Platz: Tschechiens Theodor Gebre Selassie.

Quelle: Filip Singer

Prag. Bit-Garam Yoon (26. Minute) und Hyun-Jun Suk (40.) trafen für die Mannschaft des deutschen Trainers Uli Stielike, Marek Suchý konnte eine Minute nach der Pause nur verkürzen. Die größte Ausgleichschance besaß Werder Bremens Theodor Gebre Selassie, dessen Schuss in der 52. Minuten an den Pfosten ging. Acht Minuten später musste der Rechtsverteidiger mit einer Gelb-Roten Karte den Platz verlassen.

Die Tschechen werden während der EM in Tours ihr Quartier beziehen. Das Turnier beginnt für den Europameister von 1976 am 13. Juni mit der Partie in Toulouse gegen Titelverteidiger Spanien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer