Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ 2° Schneeregen
Nachrichten Verkehr

Auf dem Gelände der Charité Berlin bringen seit Montag fahrerlose Busse Patienten, Mitarbeiter und Besucher von A nach B. Ein Jahr lang läuft der Praxistest. Ganz ohne menschliche Überwachung funktioniert das Pilotprojekt zum autonomen Fahren mit dem Namen „Stimulate“ aber noch nicht.

26.03.2018

Online-Immobilienmarkt der MAZ - MAZimmo.de

Ein Dach über dem Kopf - in Brandenburg, der Umgebung und Berlin. In unseren Datenbanken finden Sie, wonach Sie suchen. Darüber hinaus erfahren Sie alles, was man noch für diesen Lebensbereich braucht.

In Berlin haben am Montag die ersten zwei autonom fahrenden Busse den Fahrgastbetrieb aufgenommen. Sie bringen Besucher, Patienten und Mitarbeiter auf dem Campus Charité zu neun Haltestellen auf einer 1,2 Kilometer langen Strecke. Ganz ohne menschliche Aufsicht geht das aber noch nicht.

26.03.2018

Fast eine halbe Milliarde Euro investiert das Land Brandenburg im Jahr 2018 in den Ausbau und die Erneuerung seiner Straßen. Gearbeitet wird an über 150 Projekten, von Autobahnen bis zu kleinen Ortsverbindungen. Das Budget könnte sogar noch steigen.

14.03.2018

148 Menschen kamen 2017 bei Verkehrsunfällen auf den Straßen im Land Brandenburg ums Leben. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) stellte die Verkehrsunfallstatistik am Montag vor. Angesichts der gestiegenen Zahl der Verkehrstoten sollen die Kontrollen verstärkt werden.

13.03.2018

Wie reagiert man richtig, wenn man im Bus oder in der Bahn plötzlich mit einem Messer bedroht oder intim belästigt wird? Oder wenn man dabei Zeuge wird? Rollenspiele in der S-Bahn sollen für solche Situationen Zivilcourage vermitteln. Die Kurse sind lange vorher ausgebucht. Ein Experte erklärt, was hilft, was schadet und was sich Zeugen merken sollten.

21.02.2017

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Verkehr

Neugier und Sensationslust - Unfall-Gaffer: Was guckst du?

Natürliche Neugier oder Sensationslust: Immer häufiger bedrängen fotografierende Gaffer nach Unfällen die Rettungskräfte. Manch einer geht an den Polizisten frech vorbei und sieht zu, wie ein Mensch stirbt. Aus nächster Nähe - mit Smartphone. Ein Augenblick für die Ewigkeit. Wie kann man dagegen angehen?

31.05.2016
Umfrage des Tages
Dietmar Woidke (SPD) wurde als Parteichef wiedergewählt. Finden Sie das gut?
Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.