Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 11° wolkig

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Wetter
Ihre Auswahl
Wetternews
02.10.2014
Goldenes Oktober-Wochenende
Der neue Monat führt sich in den ersten Tagen recht goldig ein. Nach kleinen Startschwierigkeiten mit einigen Schönheitsfehlern zur Wochenmitte kommt uns das verlängerte erste Oktober-Wochenende mit einer Mischung aus Nebel und Sonne daher.
Die Anlaufschwierigkeiten des Oktobers sind vor allem im Südosten ausgeprägt, dort regnet es am Mittwoch zeitweise. Sonst sind Schauer eher selten. Jahreszeitbedingt muss jedoch bereits mit zähem Nebel oder Hochnebel gerechnet werden, warnt wetter.net. Während die Schauerwolken bis zum Freitag, dem Tag der Deutschen Einheit, aus unserem Land weitgehend verschwinden, müssen wir hartnäckige Nebelfelder in den Morgen- und Vormittagsstunden weiterhin über uns ergehen lassen. Inwieweit auch in der nächsten Woche hoher Luftdruck für einen Goldenen Oktober bei uns sorgt, ist jedoch noch unklar. Bei südlichen, aber meist schwachen Winden und steigenden Temperaturen in höheren Luftschichten wächst bei uns die Gefahr von Dauernebel und Hochnebel, besonders im Süden und Osten des Landes. Hohem Luftdruck im Osten Europas steht dann tiefer Luftdruck im Westen gegenüber, der sich über dem Ostatlantik weit südwärts ausdehnen soll. Ob die Regenwolken des Tiefs dabei in der zweiten Wochenhälfte auch den Westen und Nordwesten unseres Landes erfassen oder über Frankreich hängen bleiben, muss abgewartet werden. Wer kann, sollte auf jeden Fall das herrliche Oktoberwetter am Freitag und Samstag nutzen und den Wolken im Westen und Norden mit möglichen lokalen Schauern am Sonntag trotzen.
Anzeige
Wetterlexikon
Anzeige