Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

22°/ 11° wolkig

Navigation:
Wirtschaft
www.finanzfrage.net/
Arbeitsmarkt
Zwei Teilnehmer einer Demonstration in Berlin für die gleiche Bezahlung für Männer und Frauen.

Berlin (dpa) - Ob Gehalt, Rente oder Arbeitslosengeld: Über alle Einkommensarten hinweg schneiden Frauen einer Studie zufolge schlechter ab als Männer. Zu diesem Ergebnis kommt die am Mittwoch vorgestellte Analyse des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).

mehr
Versicherungen
Der schwere Pfingststurm «Ela» hatte alleine in den nordrhein-westfälischen Kommunen einen Schaden von rund 220 Millionen Euro verursacht.

Natur- und von Menschen verursachte Katastrophen haben die Versicherungswirtschaft einer Schätzung zufolge im ersten Halbjahr weltweit 21 Milliarden US-Dollar (16 Mrd Euro) gekostet.

mehr
Arbeitsmarkt
Die unsicheren Wirtschaftsaussichten scheinen viele deutsche Unternehmen nicht zu schrecken - zumindest bei ihrer Personalplanung.

Ein dafür monatlich von der Bundesagentur errechneter Indikator stieg auf den Wert von 168, das seien zwei Zähler mehr als im Juli und zehn mehr als vor einem Jahr. "Der leichte Aufwärtstrend der vergangenen Monate setzte sich damit fort", kommentierte die Bundesagentur die Zahlen.

mehr
Tarife
Claus Weselsky, Vorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).

Die ungelösten Tarifkonflikte bei Bahn und Lufthansa machen die Reiseplanung zum Ende der Sommerferien weiterhin kompliziert. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mobilisierte ihre Mitglieder am Mittwoch bei einem Aktionstag in Fulda.

mehr
Finanzen
Christine Lagarde muss sich in einer Affäre um mutmaßliche Veruntreuung öffentlicher Mittel verantworten. Foto: Michael Reynolds

Gegen IWF-Chefin Christine Lagarde hat die französische Justiz ein offizielle Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässigkeit eingeleitet. Die 58-Jährige muss sich in einer Affäre um mutmaßliche Veruntreuung öffentlicher Mittel verantworten.

mehr
Börsen

Der Dax hat nach dem steilen Anstieg zu Wochenbeginn am Mittwoch eine Pause eingelegt. Am Nachmittag notierte der deutsche Leitindex 0,13 Prozent tiefer bei 9576 Punkten.

mehr
Konjunktur
Marktforschungsunternehmen GfK: Das Konsumklima verschlechtert sich.

Terror im Irak, Bürgerkrieg in Syrien, Sanktionen gegen Russland: Die internationalen Krisenherde haben die exzellente Verbraucherstimmung in Deutschland getrübt - zum ersten Mal seit gut eineinhalb Jahren.

mehr
Luftverkehr
Ryanair will zudem die staatliche Airline Zyperns kaufen.

Die irische Billig-Airline Ryanair will künftig Geschäftsreisende mit den Privilegien eines Business-Tickets locken. Dazu sollen flexiblere Buchungsbedingungen, schnellere Abfertigung und sogenannte Premium-Plätze gehören, teilte die Fluggesellschaft mit.

mehr
http://www.gutefrage.net/tag/versicherung/1
Anzeige
Die Bundesregierung will Waffen in den Irak schicken - richtig so?
DAX
DAX 9.566,00 -0,23%
TecDAX 1.255,00 +0,52%
EUR/USD 1,3203 +0,26%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +2,35%
DT. TELEKOM 11,54 +1,63%
DT. BANK 26,49 +1,20%
CONTINENTAL 165,55 -0,92%
BMW 90,15 -0,83%
DAIMLER 62,91 -0,82%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 220,47%
ESPA Stock Biotec AF 216,49%
DekaLux-BioTech CF AF 211,13%
SEB Concept Biotec AF 202,50%
PPF CP Global BioP AF 198,53%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Anzeige