Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

28°/ 17° wolkig

Navigation:
Wirtschaft
www.finanzfrage.net/
Computer
Im abgelaufenen Quartal hat Apple 7,7 Milliarden Dollar Gewinn gemacht.

Apple bleibt dank starker Verkäufe seiner iPhones eine Geldmaschine. Im vergangenen Quartal machte der Konzern 7,7 Milliarden Dollar Gewinn. Der Umsatz verbesserte sich in dem Ende Juni abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal um sechs Prozent auf 37,4 Milliarden Dollar, wie Apple nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte.

mehr
Computer
Konzernweit fiel der MIcrosoft-Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 Prozent auf unterm Strich 4,6 Milliarden Dollar.

Das zugekaufte Handygeschäft von Nokia lastet auf Microsoft. Im Geschäftsquartal von April bis Juni häufte die Sparte einen operativen Verlust von 692 Millionen Dollar (512 Mio Euro) an, wie der Software-Konzern am Dienstag am Sitz in Redmond mitteilte.

mehr
Energie
Gläubigerversammlung des zahlungsunfähigen Windenergieunternehmens Prokon in Hamburg.

Das zahlungsunfähige Windenergieunternehmen Prokon kann auf Sanierungskurs gehen: Die Gläubigerversammlung stimmte am Dienstag in Hamburg dem vorläufigen Konzept des Insolvenzverwalters Dietmar Penzlin zu.

mehr
Börsen

Der Dax hat nach drei Verlusttagen in Folge am Dienstag einen Erholungskurs eingeschlagen. Der erste Schock über die Eskalation der Konflikte in der Ukraine und dem Gazastreifen scheine überwunden, sagte Analyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets.

mehr
Getränke
Coca-Cola ist und bleibt ein gut verdienender Milliardenkonzern. Doch vom steilen Wachstum früherer Zeiten kann der Getränkemulti derzeit nur träumen. Die Fußball-WM sorgte immerhin für einen Lichtblick.

Der Durst auf Erfrischungen zur Fußball-WM hat Coca-Cola gutgetan. Im zweiten Quartal stieg der zuvor rückläufige Absatz von kohlensäurehaltigen Getränken wieder leicht an.

mehr
Gastgewerbe
McDonald's kämpft schon seit geraumer Zeit mit mageren Geschäften in vielen etablierten Märkten.

Die Liebe der Deutschen zu McDonald's hat sich abgekühlt. Die Fastfood-Kette stellte auch im zweiten Quartal eine "anhaltende Schwäche" hierzulande fest, ohne indes am Dienstag bei der Vorlage der weltweiten Geschäftszahlen genauer darauf einzugehen.

mehr
EU
Das sanierte Geldinstitut geht für knapp 1,2 Milliarden Euro an die Großbank BBVA unter der Leitung von Francisco Gonzalez (r). Foto: Alfredo Aldai

Der spanische Staat hat das im Zuge der Bankenkrise verstaatlichte Institut Catalunya Banc verkauft - mit hohen Verlusten für den Steuerzahler. Das sanierte Geldinstitut geht für knapp 1,2 Milliarden Euro an die Großbank BBVA.

mehr
EU
Deuschlands Banken haben wohl keine Angst vor den laufenden EZB-Tests.

Deutschlands Banken machen sich nach Einschätzung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young im europäischen Vergleich die wenigsten Sorgen über ihr Abschneiden bei den laufenden EZB-Tests.

mehr
1 2 3 4 ... 632
http://www.gutefrage.net/tag/versicherung/1
Anzeige
Halten Sie es für richtig, dass chronisch Kranke künftig in Ausnahmefällen Hanf anbauen dürfen?
DAX
DAX 9.693,50 +0,85%
TecDAX 1.256,00 +1,26%
EUR/USD 1,3465 -0,43%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 163,27 +2,31%
E.ON 14,75 +2,08%
CONTINENTAL 165,35 +1,94%
DT. BANK 25,87 -2,23%
BEIERSDORF 67,30 -0,53%
HENKEL 84,84 -0,34%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
JB EF Health Innov AF 144,61%
SEB Concept Biotec AF 138,04%
ESPA Stock Biotec AF 135,46%
DekaLux-BioTech CF AF 131,15%
PPF CP Global BioP AF 128,71%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Anzeige