Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Air Berlin stellt Flugbetrieb Ende Oktober ein
Nachrichten Wirtschaft Air Berlin stellt Flugbetrieb Ende Oktober ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 09.10.2017
Ende Oktober ist für Air Berlin endgültig Schluss. Quelle: dpa
Berlin

Die insolvente Fluglinie Air Berlin wird voraussichtlich Ende Oktober den Flugbetrieb einstellen müssen. Im laufenden Insolvenzverfahren sei ein eigenwirtschaftlicher Flugverkehr unter dem Airline-Code AB „nach gegenwärtigem Erkenntnisstand spätestens ab dem 28. Oktober nicht mehr möglich“, heißt es in einem am Montag herausgegebenen Brief des Unternehmens an seine Mitarbeiter. Den Flugverkehr der nicht von der Insolvenz betroffenen Tochterunternehmen Niki und LG Walter will das Unternehmen fortsetzen.

Vorstandschef Thomas Winkelmann und der Generalbevollmächtigte im Insolvenzverfahren, Frank Kebekus, erinnerten in dem Brief daran, dass die vereinbarte Exklusivität der Verkaufsverhandlungen mit Lufthansa und Easyjet an diesem Donnerstag enden werde. „In wenigen Tagen werden wir mehr wissen“, hieß es zum Stand der Gespräche. Nicht jeder Air-Berlin-Mitarbeiter werde bei den Käufern eine neue Anstellung finden. Deshalb sollte sich jeder aktiv auf dem Arbeitsmarkt umschauen.

Von RND/krö

Wirtschaft Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften - Nobelpreis für Verhaltensökonom Richard Thaler

Der Nobelpreis für Wirtschaft geht im Jahr 2017 an den US-Forscher Richard H. Der Ökonom untersucht, warum Menschen sich in wirtschaftlichen Fragen manchmal unlogisch verhalten und gegen ihre eigenen Interessen handeln. Dafür bekommt er nun den Nobelpreis.

09.10.2017

Für die Brauer steht das wichtige Weihnachtsgeschäft vor der Tür. Bier kommt an den Feiertagen häufig auf den Tisch und keiner will da ins Hintertreffen geraten. Das unpopuläre Thema Preiserhöhungen wird von einigen großen Bierherstellern erst im neuen Jahr angegangen.

07.10.2017

Die im Wissenschaftspark Golm beheimatete Firma Metabolomic Discoveries, die sich mit Analysen des menschlichen Stoffwechsels beschäftigt, steht nach einem Besitzerwechsel offenbar vor einem beträchtlichen Ausbau. Investiert werde wohl vor allem in Labortechnik und Vertrieb. Derzeit wird nach neuen Räumen gesucht.

07.10.2017