Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Flugzeugbau Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud "ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage". Airbus habe erstmals seit dem Unfall in Sevilla die Ergebnisse der Blackbox-Auswertung des Fliegers einsehen können, sagte Lahoud dem "Handelsblatt".

Voriger Artikel
Hängepartie im griechischen Schuldendrama belastet den DAX
Nächster Artikel
ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig

Der Airbus Militärtransporter A400M: Unfallursache des Absturzes Sevilla soll eine falsche Programmierung der Software gewesen sein.

Quelle: Andy Rain

Paris.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.477,50 +0,08%
TecDAX 2.068,75 +0,11%
EUR/USD 1,0947 +0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 145,29 +1,49%
DAIMLER 69,41 +0,94%
BMW ST 87,64 +0,35%
THYSSENKRUPP 22,59 -0,48%
E.ON 7,23 -0,33%
DT. BANK 16,92 -0,26%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 130,87%
Crocodile Capital MF 125,99%
Morgan Stanley Inv AF 118,87%
BlackRock Global F AF 110,69%
Polar Capital Fund AF 108,60%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?