Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Alitalia-Chef Cassano tritt nach nur neun Monaten zurück
Nachrichten Wirtschaft Alitalia-Chef Cassano tritt nach nur neun Monaten zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 18.09.2015
Alitalia-Präsident Luca di Montezemolo, der ehemalige Ferrari-Chef, wird übergangsweise die Aufgaben von Cassano mit übernehmen, bis ein neuer Geschäftsführer gefunden ist. Quelle: Luigi Mistrulli
Anzeige
Rom

t. Der 58 Jahre alte Italiener hatte das Amt erst im Januar angetreten und wollte mit Alitalia nach Jahren der Krise mit hohen Verlusten die Wende schaffen.

Seit vergangenem Jahr ist die arabische Airline Etihad Airways zu 49 Prozent an Alitalia beteiligt. Damit sollte die italienische Fluggesellschaft, die seit Jahren Verluste schreibt, vor dem Aus gerettet werden.

Ein Feuer an Alitalias wichtigsten Flughafen Rom-Fiumicino im Mai diesen Jahres hatte dem angeschlagenen Unternehmen jedoch weitere Probleme bestreitet. Nun soll Alitalia-Präsident Luca di Montezemolo, der ehemalige Ferrari-Chef, übergangsweise die Aufgaben von Cassano mit übernehmen, bis ein neuer Geschäftsführer gefunden ist.

dpa

Die niedrigen Zinsen fressen sich immer tiefer in die Bilanzen der Banken. Deutschlands Bankenaufseher sind alarmiert. Bei den meisten Instituten scheint die Botschaft aber längst angekommen zu sein.

18.09.2015

Sein Ziel sei, dass sein heute zwölfjähriger Sohn keinen Führerschein mehr machen müsse, sagt Google-Manager Chris Urmson. Er leitet beim Internet-Riesen die Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge. Dabei setzt Google auf Kooperationen mit der Autobranche.

18.09.2015

Nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank hat ZEW-Präsident Clemens Fuest die Fed vor einem Verlust der Glaubwürdigkeit gewarnt. "Sie kann nicht immer wieder Zinserhöhungen ankündigen und sie dann verschieben", sagte Fuest am Freitag im Deutschlandfunk.

18.09.2015
Anzeige