Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Argentinien einigt sich mit Gläubigern auf Schuldzahlung
Nachrichten Wirtschaft Argentinien einigt sich mit Gläubigern auf Schuldzahlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 29.05.2014
Die Flagge Argentiniens. Quelle: Iván Franco
Anzeige
Paris

In dem Verband agieren offizielle Gläubiger Argentiniens wie Deutschland, Frankreich, die USA, Großbritannien oder Spanien.

Das südamerikanische Land soll über ein flexibles System die fälligen Schulden innerhalb von fünf Jahren begleichen. Bis Mai 2015 sind mindestens 845 Millionen Euro fällig, die nächste Rate muss im selben Monat des Folgejahrs bezahlt werden.

Der Pariser Club sprach von einem "notwendigen und wichtigen Schritt für die Normalisierung der Finanzbeziehungen zwischen den Gläubigern des Pariser Clubs und Argentinien". Bei dem Treffen mit Vertretern der Regierung sei eine nachhaltige und abschließende Lösung gefunden wurden.

dpa

Der Schweizer Baustoffkonzern Holcim und fünf weitere Zementfirmen haben in Brasilien wegen Preisabsprachen eine Milliardenstrafe und Sanktionen aufgebrummt bekommen.

29.05.2014

Die deutsche Heimtierbranche erhofft sich von Exporten in Schwellenländer wie Brasilien, China und Osteuropa neue Wachstumschancen. Derzeit verzeichne beispielsweise Lateinamerika die größten Zuwächse.

29.05.2014

Wegen Problemen mit dem Bremskraftverstärker ruft der Sportwagenbauer Porsche 2500 Geländewagen seines neuen Macans zurück in die Werkstatt. Bei internen Prüfungen habe sich herausgestellt, dass die Verstärker in der Anfangsphase vereinzelt bei der Montage beschädigt worden seien.

28.05.2014
Anzeige