Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Auch Allianz plant "Pay as you drive"-Tarife
Nachrichten Wirtschaft Auch Allianz plant "Pay as you drive"-Tarife
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 03.06.2015
Bei sogenannten Telematik-Tarifen wird unter anderem das Brems- und Beschleunigungsverhalten von Autofahrern ermittelt, um die Kosten für die Versicherung anzupassen. Quelle: Jens Schierenbeck
Anzeige
München

Hierbei wird bei denen unter anderem das Brems- und Beschleunigungsverhalten von Autofahrern ermittelt, um die Kosten für die Versicherung anzupassen. Im Ausland sind diese Versicherungen unter dem Stichwort "Pay as you drive" (Zahle wie Du fährst) bekannt.

"Wir sind der Meinung, dass die deutschen Autofahrer einen Telematik-Tarif annehmen werden, sofern er die Datensicherheit der Kunden sicherstellt und deutliche Vorteile für die Zielgruppe bringt", sagte Allianz-Vorstand Alexander Vollert. Die Allianz plane deshalb die Einführung der Tarife im kommenden Jahr.

Auch der Konkurrent Huk-Coburg testet solche Tarife bereits. Mit zusammen mehr als 18 Millionen Verträgen kommen die beiden Versicherer auf rund ein Drittel des Marktes für Kfz-Versicherungen.

dpa

Deutschland macht nach einer aktuellen Studie zu wenig aus seiner Beliebtheit bei ausländischen Studenten. Zu viele der gut 300 000 Hochschüler brechen das Studium ab, oder sie gehen nach dem Abschluss in die Heimat zurück - und damit dem deutschen Arbeitsmarkt als Fachkräfte verloren.

03.06.2015

Bei der Post könnten bald wieder Tausende Briefe und Pakete liegenbleiben. Nach zuletzt wochenlangen Warnstreiks drohen die Zusteller diesmal mit unbefristeten Ausständen.

03.06.2015

Die Lufthansa will junge Piloten bis auf weiteres nicht mehr zu den Bedingungen des bestehenden Konzerntarifvertrags einstellen. Das hat Lufthansa-Chef Carsten Spohr in der vergangenen Woche vor Lufthansa-Flugschülern im südhessischen Seeheim-Jugenheim gesagt, wie das Unternehmen bestätigte.

03.06.2015
Anzeige