Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Automanager diskutieren Folgen der Digitalisierung
Nachrichten Wirtschaft Automanager diskutieren Folgen der Digitalisierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:51 04.11.2015
Spricht beim Tag der Automobilwirtschaft über die Digitalisierung der Autobranche: Daimler-Chef Dieter Zetsche Quelle: Bernd Thissen/Archiv
Anzeige

Stattdessen beschäftigen sich die geladenen Manager mit der Zukunft der Branche im digitalen Zeitalter und der wachsenden Konkurrenz durch IT-Konzerne wie Google und Apple. Daimler-Chef Dieter Zetsche spricht über die Digitalisierung der Autobranche und das vernetzte Auto im Allgemeinen.

BMW-Vorstand Peter Schwarzenbauer diskutiert die Bedeutung der "digitalen Marke" für Oberklassehersteller. Opel-Marketingchefin Tina Müller stellt die digitalen Angebote wie die Online-Plattform Onstar der Rüsselsheimer und ihre Bedeutung für die Markenstrategie der Hersteller vor. Mit der Werbekampagne "Umparken im Kopf" hatte Opel im vergangenen Jahr sein Image aufpolieren wollen - nun folgen die Angebote.

dpa

Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft heute einen Streit zwischen Vermieter und Mieter um eine Mieterhöhung. In dem Prozess geht es um eine Verordnung des Landes Berlin, die den Preisanstieg in laufenden Mietverhältnissen begrenzen soll.

04.11.2015

Der Reifenhersteller Pneu Laurent schließt Ende 2016 das Werk in Oranienburg. 180 Mitarbeiter verlieren ihre Arbeit. Absatzschwierigkeiten für Lkw-Reifen auf dem europäischen Markt sind der Grund. In Asien können die Reifen billiger hergestellt werden.

06.11.2015

Hier ein Beutel, dann eine Tüte – wer shoppen geht, kommt oft schwer bepackt und mit mehreren Tüten nach Hause. Damit könnte bald Schluss sein. Denn der Handelsverband will, dass für Plastiktüten bezahlt wird. Im Supermarkt ist das längst üblich. Nun soll die Tüte auch im Schuh- oder Klamottenladen kosten. Viele Ketten wollen mitmachen.

03.11.2015
Anzeige