Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
BER: Flughafen trennt sich von Bretschneider

Beratervertrag aufgehoben BER: Flughafen trennt sich von Bretschneider

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg räumt mit dem personellen Erbe von Ex-Flughafenchef Karsten Mühlenfeld auf: Der erst kürzlich geschlossene Beratervertrag mit dem ehemaligen Bahnmanager Christoph Bretschneider wurde wieder aufgehoben. Neuer Technikchef wird der alte: Jörg Marks.

Voriger Artikel
Twitter denkt über Bezahl-Modell nach
Nächster Artikel
NRW will sich bei Pkw-Maut querstellen

Neuer Personalwechsel am BER.

Quelle: dpa

Schönefeld. Die Flughafengesellschaft und der erst kürzlich verpflichtete Berater Christoph Bretschneider gehen getrennte Wege. Der von Ex-Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geschlossene Beratervertrag sei im „gegenseitigen Einvernehmen“ aufgehoben worden, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Nach neuen Verzögerungen auf der Baustelle hatte Karsten Mühlenfeld den Bauleiter ausgewechselt. Auf Technikchef Jörg Marks folgte der Ex-Bahn-Manager Christoph Bretschneider - obwohl die Flughafen-Eigner dagegen waren. Das löste einen heftigen Streit zwischen den Gesellschaftern Brandenburg, Berlin und Bund aus und stürzte den Flughafen in eine Führungskrise.

Der alte Technikchef wird der neue Technikchef

Der alte Technikchef wird der neue Technikchef: Jörg Marks.

Quelle: dpa

Nach zwei Sondersitzungen des Aufsichtsrats wurde Mühlenfelds Ablösung und die Rückkehr von Technikchef Marks beschlossen. Neuer BER-Chef wurde der ehemalige Berliner Flughafenkoordinator Engelbert Lütke Daldrup.

b48a85fa-f9c7-11e6-9834-b3108e65f370

Am Skandalflughafen BER in Schönefeld stand das Personalkarussell in den vergangenen Jahren nicht still. Diese Herren hat der Flughafen bereits verschlissen. Kriegen Sie noch alle Ex-Technikchefs und -Aufsichtsräte zusammen?

Zur Bildergalerie

Von Torsten Gellner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.366,50 -0,83%
TecDAX 2.569,25 -1,30%
EUR/USD 1,2292 +0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 108,50 +2,50%
DT. BÖRSE 108,20 +0,74%
E.ON 8,20 +0,56%
DT. TELEKOM 12,89 -2,46%
HEID. CEMENT 82,42 -1,32%
DAIMLER 69,36 -1,13%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
AXA World Funds Gl RF 157,53%
BlackRock Global F AF 94,67%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Wollen Sie das PK-Kennzeichen?