Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Boeing "Dreamliner"-Pannen in Indien
Nachrichten Wirtschaft Boeing "Dreamliner"-Pannen in Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 05.11.2013
Die jüngsten Vorfälle reihen sich ein in eine lange Pannenserie des «Dreamliner». Quelle: Mike Nelson
Anzeige
Neu Delhi

g. Doch tatsächlich seien die Bremsen des Langstreckenfliegers in Ordnung gewesen.

Am Tag zuvor war ein Riss in einer Windschutzscheibe eines "Dreamliners" der gleichen Fluggesellschaft entdeckt worden. Ein Ersatzglas sei zum Landeflughafen in Melbourne in Australien gebracht worden, sagte die Sprecherin weiter. Erst im vergangenen Monat war während eines Air-India-Fluges von Delhi nach Bangalore unbemerkt eine Rumpfplatte einer Boeing 787 verloren gegangen.

Die jüngsten Vorfälle reihen sich ein in eine lange Pannenserie des "Dreamliner". Nach Bränden in Batterien hatten Flugaufsichtsbehörden Mitte Januar sogar dreimonatiges, weltweites Startverbot verhängt.

dpa

Der Nivea-Konzern Beiersdorf ist zurück in der Spur. Dank neuer Produkte und stärkerer Marken habe das Unternehmen seine Marktposition weltweit ausbauen können und sei schneller gewachsen als die Konkurrenz.

05.11.2013

Für Deutschlands Autohändler wird es eng: Die sinkende Zahl potenzieller Käufer, alternative Konzepte wie Car-Sharing und die wachsende Konkurrenz durch Internet- und Direktanbieter dürften die Zahl der klassischen Autohäuser in den kommenden Jahren deutlich reduzieren.

05.11.2013

Bei BMW klingelt die Kasse trotz Verkaufsrekorden leiser. Der Umsatz der Münchner lag mit knapp 18,8 Milliarden Euro ganz leicht unter dem Wert des dritten Jahresviertels 2012, wie der Konzern am Dienstag mitteilte.

05.11.2013
Anzeige