Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bosch schafft individuelles Boni-System ab

Unternehmen Bosch schafft individuelles Boni-System ab

Der Technologiekonzern Bosch will sein Boni-System umkrempeln. Extrazahlungen, die an individuelle Leistungen eines einzelnen Mitarbeiters gekoppelt sind, sollen künftig entfallen - das sagte Firmenchef Volkmar Denner der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Voriger Artikel
VW muss Diesel-Vorwürfe in den USA sehr ernst nehmen
Nächster Artikel
Giesecke & Devrient rechnet wieder mit positivem Ergebnis

Der Technologiekonzern Bosch will sein Boni-System umkrempeln. Extrazahlungen an einzelne Mitarbeiter fallen künftig weg.

Quelle: Inga Kjer

Gerlingen. Zur Begründung verwies er auf Studien, denen zufolge Motivation nur mit Geld nicht bessere, sondern schlechtere Leistungen nach sich ziehe.

"Geld kann demotivierend wirken", sagte Denner. "Deshalb schaffen wir diese Art von Bonus ab." Künftig soll sich die Prämie nicht an individuellen Zielen bemessen, sondern am Erfolg der Firma insgesamt.

"Läuft es für Bosch gut, profitieren die Mitarbeiter mit einer entsprechenden Ausschüttung", sagte der Bosch-Chef. Das neue Boni-System werde eine "Revolution".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Stabilitas PACIFIC AF 140,74%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?