Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Brüssel erlaubt Aer Lingus Übernahme durch IAG unter Auflagen
Nachrichten Wirtschaft Brüssel erlaubt Aer Lingus Übernahme durch IAG unter Auflagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 15.07.2015
Die British-Airways-Mutter IAG und Aer Lingus müssen eine Reihe von Auflagen erfüllen, bevor der Zusammenschluss über die Bühne geht. Foto: Mikko Pihavaara
Anzeige
Brüssel

e.

Damit es weiterhin genug Konkurrenz auf den Strecken London-Dublin und London-Belfast gibt, müssen die Unternehmen Start- oder Landerechte am Flughafen London-Gatwick abgeben.

Zudem muss Aer Lingus weiter Zubringerflüge für Passagiere anbieten, die bei konkurrierenden Fluggesellschaften Langstreckenflüge ab London-Heathrow, London-Gatwick, Manchester, Amsterdam, Shannon und Dublin gebucht haben.

Die Brüsseler EU-Kommission fürchtete, dass die zusammengeschlossenen Unternehmen ohne solche Auflagen zu hohe Marktanteile erhalten hätten. Das hätte zu höheren Preisen führen können.

dpa

Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich unter anderem wegen der Griechenland-Krise eingetrübt. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sei im Juli um 1,8 Punkte auf 29,7 Zähler gefallen, teilte das ZEW in Mannheim mit.

14.07.2015

Den großen europäischen Fluggesellschaften Lufthansa und Easyjet stehen möglicherweise bald Streiks ins Haus. Während bei den rund 2000 Flugbegleitern des britischen Billigfliegers eine Urabstimmung über einen Arbeitskampf im August begann, beriet die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mit einer neu formierten Tarifkommission über den möglichen 13. Streik bei der Lufthansa.

14.07.2015

Das Übernahmefieber an der Wall Street und Sparmaßnahmen haben JPMorgan Chase zu verbesserten Ergebnissen verholfen. Das größte Geldhaus Amerikas steigerte den Gewinn im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um gut fünf Prozent auf unter dem Strich 6,3 Milliarden Dollar (5,7 Mrd Euro).

14.07.2015
Anzeige