Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bund will vorerst Aktionär der Commerzbank bleiben

Banken Bund will vorerst Aktionär der Commerzbank bleiben

Der Bund will seine Anteile an der Commerzbank nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Spiegel" mindestens bis 2016 behalten. Ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums bestätigte: "Die Bundesregierung plant momentan nicht, ihre Anteile zu veräußern.

Voriger Artikel
Mediator nimmt Arbeit im Lufthansa-Tarifstreit auf
Nächster Artikel
Rund 227 000 Besucher bei Luftfahrtmesse ILA

Der mächtige Turm der Commerzbank in Frankfurt am Main.

Quelle: Daniel Reinhardt

Berlin. "

Mehrere interessierte Investoren, die den Anteil des Bundes an der teilverstaatlichten Bank übernehmen wollten, ließ Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bereits abblitzen, so der "Spiegel" unter Berufung auf das Finanzressort.

Auf dem Weg zu ihrer Sanierung habe die Commerzbank, das zweitgrößte Kreditinstitut des Landes unter Führung von Vorstandschef Martin Blessing, erst die Hälfte zurückgelegt. Deshalb sei es nicht ratsam, den Ankeraktionär zu wechseln.

Außerdem hoffe das Finanzministerium darauf, dass sich der Kurs der Commerzbank-Aktie weiter erhole. Umso kleiner fielen dann beim Verkauf des Bundesanteils die Verluste aus. Nach einer Rettungsaktion während der Finanzkrise hält der Bund derzeit noch 17 Prozent und ist damit größter Anteilseigner. Die Bank wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Bericht äußern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.111,50 -0,55%
TecDAX 2.532,50 +0,61%
EUR/USD 1,1791 +0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,74 +2,00%
DT. POST 40,37 +1,04%
LUFTHANSA 29,83 +0,85%
RWE ST 18,37 -11,72%
E.ON 9,31 -4,10%
FRESENIUS... 66,11 -1,14%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 279,58%
Commodity Capital AF 220,68%
Stabilitas PACIFIC AF 120,02%
FPM Funds Stockpic AF 100,40%
BlackRock Global F AF 98,18%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Welche Version des Musikalischen Adventskalenders in Kremmen hat Ihnen besser gefallen?