Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bundesbank-Vorstand fürchtet Minuszinsen für Privatkunden

EZB Bundesbank-Vorstand fürchtet Minuszinsen für Privatkunden

Die Deutsche Bundesbank befürchtet, dass Finanzinstitute die Belastungen durch die Niedrigzinsen an Privatkunden weitergeben werden. "Wir sehen, dass viele Institute ihre Gebühren bereits erhöht haben oder über solche Erhöhungen nachdenken", sagte der für Banken- und Finanzaufsicht zuständige Vorstand Andreas Dombret "Spiegel-Online".

Voriger Artikel
Dax-Chefs verdienen weniger
Nächster Artikel
Brand stoppt Wiesenhof-Produktion: Jobs in Gefahr

Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.825,00 +0,58%
TecDAX 1.899,00 +0,58%
EUR/USD 1,0606 -0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 13,41 +1,49%
DT. TELEKOM 16,28 +1,17%
DT. BANK 18,48 +1,11%
BEIERSDORF 84,15 -1,88%
Henkel VZ 119,03 -0,80%
INFINEON 16,92 -0,51%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 172,60%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 122,38%
First State Invest AF 113,14%
Baring Investment AF 105,46%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?