Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Chinas Börsen schließen zweiten Tag in Folge tief im Minus
Nachrichten Wirtschaft Chinas Börsen schließen zweiten Tag in Folge tief im Minus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 15.09.2015
Erschöpft und enttäuscht wirkt dieser Mann, der in Peking die neuesten Zahlen vom Aktienmarkt verfolgt. Quelle: How Hwee Young
Anzeige
Shanghai

Damit büßten die Börsen auch am zweiten Tag in Folge deutlich ein, nachdem am Wochenende erneut schwache Konjunkturdaten verkündet worden waren.

Die Aktienmärkte in China haben in den vergangenen drei Monaten einen rasanten Kursverfall erlebt. Der Leitindex in Shanghai verlor seit Mitte Juni knapp 40 Prozent. Maßnahmen der Regierung, den Abwärtstrend dauerhaft zu stoppen, blieben bislang erfolglos.

dpa

Die Bahn hält die Fahrpreise im Fernverkehr beim diesjährigen Fahrplanwechsel im Dezember weitgehend stabil. Unverändert bleiben auch die Preise der BahnCards und die Sparpreise ab 29 Euro.

15.09.2015

Schreck auf der IAA: Vorstandschef Krüger hat erst wenige Minuten geredet und neue Modelle vorgestellt - als er plötzlich umkippt. BMW nennt später eine Kreislaufschwäche als Ursache.

15.09.2015

Der europäische Automarkt setzt seine vor zwei Jahren begonnene Erholung fort. Selbst im traditionell schwachen Sommermonat August wurden erneut mehr Autos abgesetzt als im Vorjahreszeitraum.

15.09.2015
Anzeige