Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft DHL plant Mega-Paketzentrum
Nachrichten Wirtschaft DHL plant Mega-Paketzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 15.03.2018
Die DHL will in Ludwigsfelde ein Paketzentrum errichten. Quelle: DPA
Ludwigsfelde

Die Deutsche Post DHL Group wird ein Paketzentrum in Ludwigsfelde errichten. Der Logistikkonzern und die Stadt Ludwigsfelde haben bereits einen Kaufvertrag über ein etwa 165 000 Quadratmeter großes Grundstück unterzeichnet. An dem neuen Standort, der als „Mega-Paketzentrum“ bezeichnet wird, sollen ab der geplanten Inbetriebnahme im Jahr 2020 bis zu 600 neue Arbeitsplätze entstehen. Das teilte DHL mit.

50 000 Sendungen pro Stunde

Die Sortierkapazität des neuen Paketzentrums in Ludwigsfelde soll bei 50 000 Sendungen in der Stunde liegen. Das Grundstück befindet sich im rund 68 Hektar großen „Industriepark 4.0“ etwa elf Kilometer von der südlichen Stadtgrenze Berlins entfernt. Zurzeit wird die Fläche erschlossen. In diesem Sommer soll mit den Bau des Paketzentrums begonnen werden.

Von MAZ-online

Brandenburg steht bei internationalen Firmen inzwischen hoch im Kurs. Im vergangenen Jahr sorgten neue Ansiedlungen oder Erweiterungen für Investitionen in Höhe von 878,7 Millionen Euro. Das geht aus der Bilanz der Wirtschaftsförderung Brandenburg hervor. Damit sind fast 4000 Arbeitsplätze verbunden.

15.03.2018

4,41 Euro pro Stunde – so viel verdienen Frauen durchschnittlich weniger als Männer. Damit ist die Einkommenslücke immer noch genauso groß wie 2016.

15.03.2018

Im September vergangenen Jahres meldete der Spielwarengigant Toys R US Insolvenz an. Jetzt macht das Unternehmen offenbar alle Geschäfte in den USA dicht.

15.03.2018