Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Dämpfer für Einzelhändler im April

Einzelhandel Dämpfer für Einzelhändler im April

Ausgerechnet der Ostermonat April hat Deutschlands Einzelhändlern den ersten Umsatzrückgang in diesem Jahr eingebrockt. Von März auf April 2014 sanken die Erlöse real (preisbereinigt) um 0,9 Prozent und nominal (inklusive Preisänderungen) um 1,0 Prozent.

Voriger Artikel
Großbank BNP Paribas droht Rekordstrafe in den USA
Nächster Artikel
Amazon-Mitarbeiter streiken in Leipzig und Bad Hersfeld

Ausgerechnet der Ostermonat April hat Deutschlands Einzelhändlern den ersten Umsatzrückgang in diesem Jahr eingebrockt.

Quelle: Sebastian Kahnert/Archiv

Wiesbaden. Dies teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Vergleich zum April 2013 fällt das Ergebnis allerdings deutlich besser aus, obwohl der Monat in diesem Jahr sogar einen Verkaufstag weniger hatte: Real nahmen die Einzelhändler 3,4 Prozent mehr ein, nominal 4,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das ist das höchste nominale Plus im Jahresvergleich seit Juli 2013.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.176,00 +0,40%
TecDAX 2.514,50 +0,24%
EUR/USD 1,1743 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,81 +2,54%
MERCK 90,97 +1,29%
BAYER 106,50 +1,14%
LUFTHANSA 29,58 -1,24%
VOLKSWAGEN VZ 169,74 -1,20%
DT. BÖRSE 99,07 -0,78%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?