Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Daimler-Buschef: E-Bus mit 300 Kilometern Reichweite bis 2025

Auto Daimler-Buschef: E-Bus mit 300 Kilometern Reichweite bis 2025

Elektrobusse können ihre Reichweite nach Einschätzung von Daimlers Buschef bis 2025 entscheidend vergrößern und den täglichen Linienverkehr problemlos bewältigen.

Voriger Artikel
Bauernverband gegen "Strafsteuern" auf Fleisch und Milch
Nächster Artikel
Rewe-Chef wirft Gabriel "abgekartetes Spiel" vor

2018 plant Daimler einen rein elektrisch betriebenen Bus, der bei den Kosten mit einem Diesel vergleichbar sein soll.

Quelle: Marijan Murat/Archiv

Stuttgart. "Bis 2025 halten wir eine Reichweite von 300 Kilometern für machbar", sagte Hartmut Schick den "Stuttgarter Nachrichten".

"Für den allergrößten Teil des Linienverkehrs reicht das aus." Die Batterien werden ihm zufolge deutlich leistungsfähiger und günstiger. Es sei daher absehbar, dass im nächsten Jahrzehnt die Mehrheit der Linien den ganzen Tag über mit E-Bussen bedient werden können. "Es reicht dann aus, die Batterie im Depot zu laden."

2018 plant Daimler einen rein elektrisch betriebenen Bus, der bei den Kosten mit einem Diesel vergleichbar sein soll. Selbstfahrende Busse hält Schick indes für ferne Zukunftsmusik. "Die neuen Systeme, die Fußgänger erkennen und mit den Ampeln kommunizieren, selbstständig lenken und bremsen, entlasten den Fahrer und bringen mehr Sicherheit", sagte er dem Blatt. "Aber sie werden ihn noch lange nicht ersetzen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.800,50 -0,19%
TecDAX 1.896,00 -0,03%
EUR/USD 1,0602 +0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 18,74 +1,63%
HEID. CEMENT 87,84 +0,69%
LUFTHANSA 13,85 +0,56%
INFINEON 16,59 -2,37%
DAIMLER 68,30 -1,01%
LINDE 152,07 -0,86%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 171,71%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?