Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Daimler-Tochter myTaxi droht neue Front wegen Rabatt-Aktionen

Verkehr Daimler-Tochter myTaxi droht neue Front wegen Rabatt-Aktionen

Der zum Daimler-Konzern gehörenden Vermittlungs-App myTaxi droht ein weiterer Rechtsstreit. Die Servicegesellschaft Taxi Deutschland habe vor dem Frankfurter Landgericht Klage gegen die bundesweit laufenden Rabattaktionen eingereicht, bestätigte eine Sprecherin.

Voriger Artikel
ADAC zeigte versehentlich Mitgliederdaten online
Nächster Artikel
Kraftfahrt-Bundesamt gibt grünes Licht für VW-Rückrufpläne

MyTaxi gewährt Rabatte von 50 Prozent, bei denen Kunden der halbe Fahrpreis erstattet wird.

Quelle: Christian Charisius

Frankfurt. Die Taxi-Zentralen sähen sich einem ruinösem Wettbewerb ausgeliefert. Die Verhandlung (Az.: 3-06 O 72/15 ) findet nach Angaben des Gerichts am 24. November statt.

MyTaxi gewährt Rabatte von 50 Prozent, bei denen Kunden der halbe Fahrpreis erstattet wird. Die Taxifahrer erhalten den vollen Preis. Der Fahrten-Vermittler argumentiert, dass dadurch die im Personenbeförderungsgesetz vorgesehenen Festpreise nicht unterschritten werden. Taxi-Zentralen und Verbände laufen trotzdem Sturm gegen die Aktion.

Vor dem Landgericht Hamburg war der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband (BZP) mit einer einstweiligen Verfügung gescheitert, die die Rabatte bundesweit verbieten sollte. In Stuttgart und Umgebung hatte die dortige Taxi-Auto-Zentrale eine einstweilige Verfügung am Landgericht hingegen durchgesetzt.

Über die Berufung will das Oberlandesgericht Stuttgart am 12. November entscheiden. Der Richter hatte zwar angedeutet, die Rabatte nicht grundsätzlich zu verbieten. Die über zwei Wochen andauernde Nachlassaktion von 50 Prozent könne aber als unlauterer Wettbewerb gesehen werden, weil einzelne Taxifahrer nicht mithalten könnten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.436,00 -0,06%
TecDAX 2.094,50 +0,48%
EUR/USD 1,0897 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 164,24 +1,63%
DT. POST 32,91 +1,54%
VOLKSWAGEN VZ 145,37 +0,82%
HEID. CEMENT 85,01 -2,13%
FMC 81,30 -1,44%
RWE ST 15,17 -1,43%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 131,97%
Crocodile Capital MF 122,38%
Morgan Stanley Inv AF 121,34%
Fidelity Funds Glo AF 109,13%
BlackRock Global F AF 104,91%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?