Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Das sind die besten Winterreifen
Nachrichten Wirtschaft Das sind die besten Winterreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 27.09.2017
Der ADAC hat Winterreifen getestet. Quelle: dpa
Anzeige
München

Gute Winterreifen müssen nicht teuer sein. Im Winterreifen-Test des ADAC haben in einigen Fällen jetzt sogar Zweitmarken die teuren Hauptmarken der Hersteller hinter sich gelassen.

So liegt bei den Winterreifen für Kleinwagen und Kompakte (195/65 R15) der „Kleber Krisalp HP3“ (Note 2,4, Preis: 63 Euro) auf Rang drei und damit neun Plätze vor der Hauptmarke „Michelin Alpin 5“ (Note 3,2, Preis: 77 Euro). Auch der preisgünstige „Esa+Tecar Super Grip 9“ (Preis: 49 Euro) landet drei Plätze vor dem Premiumprodukt aus dem Haus Goodyear („Ultra Grip 9“). Beide Reifen der Zweitmarken sind im unteren Preissegment anzusiedeln und gut auf trockener und schneebedeckter Fahrbahn, so der ADAC. Testsieger ist der „Continental WinterContact TS 860“ (Note 2,1, 74 Euro). Er bekommt die Bestnote auf Nässe und ist laut ADAC auch bei Schnee besonders gut. Der von Goodyear entwickelte „Esa+ Tecar Super Grip“ schaffte es mit einem „gut“ auf den zweiten Platz.

Günstige Reifen schneiden bei SUVs schlecht ab

Anders ist es bei den 16 Reifen für SUVs (215/65 R16): Der günstigste ist hier auch gleichzeitig der schlechteste. Richtig überzeugen konnte nur der „Dunlop Winter Sport 5“ (Note 2,3, Preis: 123 Euro). Der Pneu erreichte als einziger Reifen dieser Klasse ein „Gut“ und die Bestnote auf Nässe und im Spritverbrauch. Insgesamt liegt die Preisspanne bei Reifen im SUV-Segment zwischen 77 und 129 Euro.

Die Wahl des Modells hat kann auch massive Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch haben. Das sparsamste Modell von Goodyear verbraucht auf 100 Kilometern laut ADAC rund einen halben Liter weniger Sprit als eine Ausführung von Pirelli. „Ein etwas höherer Anschaffungspreis kann oft durch niedrige Verbrauchs- und Verschleißkosten kompensiert werden“, erklärt erklärt Dr. Reinhard Kolke, Leiter des ADAC Technikzentrums.

Der ADAC hat insgesamt 32 Reifen für Klein- und Kompaktwagen sowie SUVs von 49 bis 129 Euro getestet. 26 Reifen bekamen die Note „Befriedigend“, je ein Modell ist „ausreichend“ und „mangelhaft“. Vier schneiden „gut“ ab.

Von RND/dpa/are

Das erwartete Zug-Bündnis von Siemens und Alstom ist beschlossene Sache. Mit der Allianz wollen sich die beiden Partner besser gegen die harte Konkurrenz aus Fernost wappnen.

26.09.2017

In der Air-Berlin-Pleite macht die Lufthansa Nägel mit Köpfen: Die Frankfurter nehmen eine Milliarde Euro zum Flugzeugkauf in die Hand. Bei Air Berlin zittern die Beschäftigten um ihre Jobs.

27.09.2017

Der Wert der Cyberwährung Bitcoin hat sich seit Jahresbeginn verfünffacht. Ankündigungen aus China, künftig vehement gegen das Cybergeld vorzugehen, sorgten nur für einen Dämpfer. Das eigene Geld in Bitcoins zu stecken, ist dennoch keine gute Idee.

26.09.2017
Anzeige