Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Deutsche Aktien im späten Handel uneinheitlich

Börsen Deutsche Aktien im späten Handel uneinheitlich

Die deutschen Aktien haben am Montag im späten Geschäft uneinheitlich tendiert. Der L-Dax ging bei 8978,03 Punkten aus dem Handel. Im Xetra-Hauptgeschäft hatte der Index 0,08 Prozent auf 8978,65 Punkte verloren, nachdem er zuvor bei 9.018 Zählern den höchsten Stand seiner Geschichte erreicht hatte.

Frankfurt/Main. e.

Beim L-MDax standen am Ende 15 814,14 Punkte zu Buche. Der Index der mittelgroßen Werte hatte zuvor um 0,26 Prozent auf 15 819,43 Punkte nachgegeben. Für den L-TecDax zeigten die Kurstafeln 1123,98 Punkte an. Im elektronischen Haupthandel war der Technologiewerte-Index um 0,26 Prozent auf 1122,31 Punkte gestiegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.087,50 -0,73%
TecDAX 2.527,25 +0,40%
EUR/USD 1,1827 +0,76%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,72 +1,90%
DT. POST 40,38 +1,07%
LUFTHANSA 29,80 +0,75%
RWE ST 18,37 -11,72%
E.ON 9,29 -4,32%
FRESENIUS... 66,04 -1,24%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 279,58%
Commodity Capital AF 220,68%
Stabilitas PACIFIC AF 120,02%
FPM Funds Stockpic AF 100,40%
BlackRock Global F AF 98,18%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Welche Version des Musikalischen Adventskalenders in Kremmen hat Ihnen besser gefallen?