Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Aktien im späten Handel uneinheitlich

Börsen Deutsche Aktien im späten Handel uneinheitlich

Die deutschen Aktien haben am Montag im späten Geschäft uneinheitlich tendiert. Der L-Dax ging bei 8978,03 Punkten aus dem Handel. Im Xetra-Hauptgeschäft hatte der Index 0,08 Prozent auf 8978,65 Punkte verloren, nachdem er zuvor bei 9.018 Zählern den höchsten Stand seiner Geschichte erreicht hatte.

Frankfurt/Main. e.

Beim L-MDax standen am Ende 15 814,14 Punkte zu Buche. Der Index der mittelgroßen Werte hatte zuvor um 0,26 Prozent auf 15 819,43 Punkte nachgegeben. Für den L-TecDax zeigten die Kurstafeln 1123,98 Punkte an. Im elektronischen Haupthandel war der Technologiewerte-Index um 0,26 Prozent auf 1122,31 Punkte gestiegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.989,50 -0,41%
TecDAX 2.506,75 -0,50%
EUR/USD 1,1801 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 94,84 +0,36%
E.ON 10,01 +0,16%
FMC 82,13 +0,15%
SAP 92,85 -2,22%
THYSSENKRUPP 23,24 -1,30%
Henkel VZ 117,67 -1,24%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?