Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Einzelhandel wächst deutlich schwächer als erwartet

Einzelhandel Einzelhandel wächst deutlich schwächer als erwartet

Der deutsche Einzelhandel hat sich im März deutlich schwächer als erwartet entwickelt. Die Umsätze der Branche stiegen preisbereinigt (real) um 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Voriger Artikel
Amazon erzielt Rekordgewinn dank Cloud-Geschäft
Nächster Artikel
Aufsichtsrat Thoma wirft bei Deutscher Bank hin

Experten zeigten sich von den schwächeren März-Zahlen im Einzelhandel überrascht.

Quelle: Christoph Schmidt

Wiesbaden. Volkswirte hatten hingegen ein Plus um 2,7 Prozent erwartet. Der März hatte einen Verkaufstag weniger als der Vorjahresmonat.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.178,50 +0,42%
TecDAX 2.515,50 +0,28%
EUR/USD 1,1728 -0,38%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,81 +2,57%
BAYER 106,83 +1,46%
MERCK 91,08 +1,42%
VOLKSWAGEN VZ 169,83 -1,15%
LUFTHANSA 29,63 -1,07%
DT. BÖRSE 99,14 -0,71%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?