Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ergo-Kunden beschweren sich bei Ombudsmann für Versicherungen

Versicherungen Ergo-Kunden beschweren sich bei Ombudsmann für Versicherungen

Berlin (dpa) - Nach Fehlberechnungen bei Lebensversicherungen von Ergo haben sich Kunden an den Ombudsmann für Versicherungen gewandt. Die Zahl der Beschwerden liege im unteren zweistelligen Bereich, teilte der frühere Bundesgerichtshof-Präsident Günter Hirsch der Deutschen Presse-Agentur mit.

Voriger Artikel
DGB-Chef für weitere Korrekturen am Mindestlohn
Nächster Artikel
Tankstellenpächter genervt: Benzinpreise verderben Shopgeschäft

Hat Ergo Gutschriften und Versicherungen falsch berechnet?

Quelle: Victoria Bonn-Meuser/ARCHIV

Als Ombudsmann schlichtet er Streitigkeiten zwischen Versicherungen und ihren Kunden. Im Falle von Ergo sei es aber schwierig herauszufinden, ob ein Vertrag überhaupt von einem Fehler betroffen sei, erläuterte Hirsch. "Soweit bekannt geht es um komplexe Systemfehler, die ganz unterschiedliche Verträge und finanzrelevante Vertragsaspekte betreffen."

Ergo hatte vor zwei Wochen zugegeben, Hunderttausenden Kunden Erträge und Gutschriften falsch berechnet zu haben. Schuld seien fehlerhafte Computerprogramme, hieß es. Verbraucherschützer raten den Kunden, eine Neuberechnung zu fordern, und zum Ombudsmann zu gehen, wenn sie damit nicht zufrieden sind. Der Ombudsmann sucht bei Konflikten eine gütliche Einigung, kann bis zu einem Streitwert von 10 000 Euro aber auch verbindlich entscheiden.

"Ist der Vertrag von einem Fehler betroffen, wird der Versicherer eine Neuberechnung vornehmen und gegebenenfalls nachzahlen", erklärte Hirsch. "Ist keine schnelle und endgültige Klärung möglich, sagt der Versicherer zu, eine eventuelle Nachzahlung zu verzinsen." Noch sei über einzelne Beschwerden nicht entschieden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.004,00 +0,31%
TecDAX 1.921,25 +0,09%
EUR/USD 1,0568 +0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 24,16 +4,29%
BEIERSDORF 86,67 +1,97%
FMC 79,19 +1,96%
VOLKSWAGEN VZ 141,57 -1,72%
BAYER 107,49 -1,31%
RWE ST 13,26 -1,19%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 178,43%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 125,23%
First State Invest AF 111,29%
Fidelity Funds Glo AF 106,14%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?