Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Erneut Kursverluste an Chinas Börsen
Nachrichten Wirtschaft Erneut Kursverluste an Chinas Börsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 21.01.2016
Chinas Börsen bleiben turbulent. Foto: How Hwee Young
Anzeige

t.

Der ChiNext für Technologiewerte, der dem amerikanischen Nasdaq ähnelt, gab sogar um 4,18 Prozent nach. Offiziellen Zahlen vom Dienstag zufolge wuchs die chinesische Wirtschaft im vergangenen Jahr um 6,9 Prozent - das schwächste Plus seit 25 Jahren. Die Regierung in Peking hatte ein Wachstumsziel von etwa sieben Prozent für das Jahr 2015 vorgegeben.

dpa

Der chinesische Reederei-Konzern COSCO übernimmt die Mehrheit des Hafens im griechischen Piräus. Das wirtschaftlich stark angeschlagene Griechenland erhält für den Anteil von 67 Prozent nach Angaben des Privatisierungsfonds Taiped 368,5 Millionen Euro.

21.01.2016

Das weltweite Öl-Überangebot setzt große Konzerne wie Shell unter Druck. Der Preisverfall belastet auch die Aktienmärkte - ebenso wie Ölförderländer.

20.01.2016

Öl kostet aktuell so wenig wie zuletzt vor mehr als zwölf Jahren. Das belastet die Staatshaushalte der Ölexporteure. Anleger fürchten, dass deren Schwäche übergreift und sie zur Finanzierung ihrer Ausgaben ihre milliardenschweren Ölfonds anzapfen.

20.01.2016
Anzeige