Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Exklusives Sparkassen-Rot? BGH verkündet Urteil
Nachrichten Wirtschaft Exklusives Sparkassen-Rot? BGH verkündet Urteil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 04.08.2016
Die Sparkassen und die spanische Santander-Bank streiten seit Jahren um die Markenfarbe Rot. Quelle: Jens Wolf/Illustration
Anzeige
Karlsruhe

Nun gibt der Bundesgerichtshof (BGH) bekannt, ob die Marke auf Antrag von Santander gelöscht werden muss.

Die Bankengruppe verwendet weltweit fast den gleichen Ton. Das Bundespatentgericht hatte 2015 die Löschung angeordnet, dagegen haben die Sparkassen Revision eingelegt. Entscheidend dürfte sein, wie weit sich das Rot im deutschen Markt als Sparkassen-Farbe durchgesetzt hat. Hält der BGH die verschiedenen Gutachten dazu für nicht aussagekräftig, könnte das Verfahren auch in eine neue Runde gehen.

Unabhängig davon laufen mehrere andere Prozesse zum Sparkassen-Rot. Sollte Santander am Ende den Kürzeren ziehen, müsste die Bank ihren Auftritt in Deutschland komplett neu gestalten. (Az. I ZB 52/15)

dpa

China wird von der EU bis auf weiteres nicht wie eine Marktwirtschaft behandelt werden. Die Brüsseler EU-Kommission kündigt zwar an, ihre Liste mit nicht marktwirtschaftlichen Staaten abschaffen zu wollen. Dies wird aber nicht die von Peking gewünschten Konsequenzen haben.

20.07.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 20.07.2016 um 16:34 Uhr festgestellt.

20.07.2016

Ende Juni schien eine Etappe im Abgas-Skandal genommen: Mit einem Milliardenvergleich könnte Volkswagen viele Rechtsstreitigkeiten in den USA befrieden. Doch nun wird klar: Die Affäre nagt weiter an der Gewinnkraft und neue Anschuldigungen aus den USA treffen Top-Manager.

20.07.2016
Anzeige