Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Exportindustrie nimmt wieder Fahrt auf

Konjunktur Exportindustrie nimmt wieder Fahrt auf

Die deutsche Industrie erwartet im kommenden halben Jahr mehr Aufträge aus dem Ausland. "Die stabile Konjunktur in den USA und die enorme Euro-Abwertung" seien dabei die wichtigsten Triebfedern, sagte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Voriger Artikel
Rückblick2015: Das Wirtschaftsjahr von A bis Z
Nächster Artikel
Vertragsauflösung teurer: Winterkorn weiter bei VW angestellt

Ein Containerschiff im Hamburger Hafen: Die deutsche Exportindustrie nimmt wieder Fahrt auf.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

München. Die Exporterwartungen seien auf dem höchsten Stand seit März - im Maschinenbau sogar so hoch wie zuletzt im Sommer 2007. Auch die Metall- und die Pharma-Industrie melde mehr Exportaufträge. "Der Export als wichtige Stütze der deutschen Konjunktur gewinnt wieder an beeindruckender Dynamik", sagte Sinn.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.166,50 -0,30%
TecDAX 2.255,50 -0,65%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 126,02%
Crocodile Capital MF 103,59%
BlackRock Global F AF 101,33%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Commodity Capital AF 95,56%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?