Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Flugbetrieb von Air Berlin normalisiert sich
Nachrichten Wirtschaft Flugbetrieb von Air Berlin normalisiert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 14.09.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Nach Angaben des Unternehmens wurden in Berlin-Tegel vier Verbindungen gestrichen, in Düsseldorf zwei und in Frankfurt eine. In Stuttgart musste die Airline zwei Flüge annullieren. Dabei spielen laut Air Berlin auch die Auswirkungen des Hurrikans Irma eine Rolle. Die Zahl der Krankmeldungen gehe ebenfalls weiter zurück, so die Sprecherin: „Immer mehr Piloten melden sich fit zum Dienst.“

Weil etliche Piloten sich krankgemeldet hatten, waren am Dienstag und Mittwoch rund 200 Flüge ausgefallen. Air Berlin hatte im August Insolvenz angemeldet. Die angeschlagene Fluglinie verhandelt mit der Lufthansa und weiteren Airlines über einen Verkauf von Unternehmensteilen. An diesem Freitag endet die Bieterfrist.

Von RND/dpa

Im Bieterrennen um Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin hat sich offenbar eine neue Allianz gebildet. Der frühere Rennfahrer Niki Lauda will gemeinsam mit der Fluggesellschaft Condor für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki ein Angebot abgeben.

13.09.2017

Die US-Regierung hat Bundesbehörden die Benutzung von Software des russischen Konzerns Kaspersky verboten. Das Heimatschutzministerium erklärte am Mittwoch, man sei besorgt über Verbindungen zwischen Firmenvertretern und russischen Geheimdiensten.

13.09.2017
Brandenburg Tarifverhandlungen in Brandenburg beendet - Mehr Geld für Angestellte im Einzelhandel

Die Tarifverhandlungen für 83 000 Beschäftigte im Brandenburger Einzelhandel sind am Mittwoch beendet worden. Bei den Entgelten sei der gleiche Abschluss wie für Berlin erzielt worden, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Es gibt stufenweise mehr Geld und auch beim Urlaubs- und Weihnachtsgeld konnte man sich einigen.

13.09.2017
Anzeige