Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Folie um Werbeheft: 18-Jähriger legt sich mit der Deutschen Post an
Nachrichten Wirtschaft Folie um Werbeheft: 18-Jähriger legt sich mit der Deutschen Post an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 09.08.2014
Fabian Lehner startete eine Online-Petition gegen die in Plastikhüllen verpackte Werbezeitschrift "Einkauf aktuell". Quelle: Walter Geiring
Simbach am Inn

"Schlimm genug, dass man sich nicht gegen die Werbung wehren kann. Aber dass das Heft in Plastik gehüllt wird, geht gar nicht", sagte Fabian Lehner aus Simbach am Inn. Die Folie müsse eigentlich in den Gelben Sack, der Prospekt ins Altpapier. Lehner startete vor gut zwei Monaten eine Online-Petition und übergab der Post eine CD mit knapp 60 000 Unterschriften von Unterstützern.

Das Unternehmen prüft derzeit noch die Unterlagen.

dpa

Die Technologie-Schwergewichte Apple, Google, Intel und Adobe werden wohl mehr Geld als geplant auf den Tisch legen müssen, um einen potenziell milliardenschweren Rechtsstreit mit tausenden Mitarbeitern beizulegen.

09.08.2014

Im Korruptionsskandal um den britischen Pharmariesen GlaxoSmithKline (GSK) in China sind ein britischer Ermittler und seine amerikanische Frau wegen des Kaufs privater Informationen zu Haftstrafen verurteilt worden.

09.08.2014

Der US-Autobauer General Motors beordert weitere rund 300 000 Fahrzeuge wegen technischer Mängel in die Werkstätten zurück. Grund seien unter anderem Probleme mit den Zündschlössern, teilte die Opel-Mutter in Detroit mit.

09.08.2014