Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Gericht entscheidet über umstrittene Bierwerbung
Nachrichten Wirtschaft Gericht entscheidet über umstrittene Bierwerbung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:56 16.02.2016
Darf ein Bier als «bekömmlich» beworben werden? Über diese Frage entscheidet das Ravensburger Landgericht. Quelle: Roland Weihrauch/Illustration
Anzeige
Ravensburg

t. Das sei eine "reine Qualitätsaussage", hatte der Anwalt der Brauerei im Vorfeld des Prozesses gesagt. Für den VSW ist der Begriff dagegen eine "gesundheitsbezogene Angabe", die bei alkoholischen Getränken nicht erlaubt sei.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich das Landgericht in Ravensburg mit dem Bier-Zwist beschäftigt: Der Verband erwirkte bereits 2015 eine einstweilige Verfügung gegen die Brauerei und untersagte dem Unternehmen die Werbung mit dem Begriff. Das Landgericht Ravensburg bestätigte das Verbot im August 2015 - im Januar trafen sich die Parteien allerdings erneut vor den Richtern.

dpa

In den deutschen Immobilienmarkt ist nach Branchenangaben 2015 so viel Geld geflossen wie bisher nur kurz vor Ausbruch der Finanzkrise. Die hohe Nachfrage aus dem In- und Ausland habe das Investitionsvolumen wieder auf das Rekordniveau von 2007 getrieben, teilte der Zentrale Immobilien Ausschuss mit.

16.02.2016
Brandenburg/Havel Kraftfahrt-Bundesamt überwacht Auto-Rückruf - Renault ruft Dacia-Modelle zurück

Bei bestimmten Dacia-Modellen können gefährliche Lenkungsfehler auftreten. Darüber hatte die MAZ vor einigen Wochen berichtet. Inzwischen gibt es eine Rückrufaktion für die fraglichen Modelle. Ein Autofahrer aus Krahne hat damit bereits seine schlechten Erfahrungen gemacht.

16.02.2016

Die Zuversicht bei BER-Chef Karsten Mühlenfeld ist groß, dass der Pannenflughafen tatsächlich kommendes Jahr eröffnet. Ganz überzeugt scheint er aber nicht. Denn der Zeitplan wackelt gehörig und die BER-Macher müssen noch so einige Probleme aus dem Weg räumen.

15.02.2016
Anzeige