Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft HP Inc leidet weiter unter schwachen Hardware-Verkäufen
Nachrichten Wirtschaft HP Inc leidet weiter unter schwachen Hardware-Verkäufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 26.05.2016
Das Silicon-Valley-Urgestein Hewlett-Packard hatte sich im November aufgespalten. Quelle: Daniel Naupold
Anzeige
Palo Alto

Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft schrumpfte um etwa zehn Prozent auf 660 Millionen Dollar.

Das Silicon-Valley-Urgestein Hewlett-Packard hatte sich im November aufgespalten. Das Hardware-Geschäft wird bei HP Inc weitergeführt, während die IT-Services in die neue Schwestergesellschaft Hewlett Packard Enterprise (HPE) abgetrennt wurden.

HPE hatte am Vortag angekündigt, seine Sparte für Unternehmensdienstleistungen mit der Firma Computer Sciences Corp zu verschmelzen.

dpa

Google rückt mit der Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge näher zum Herzen der amerikanischen Autoindustrie.

Der Internet-Konzern richtet ein Entwicklungszentrum in der Stadt Novi westlich von Detroit ein.

26.05.2016

Die Europäische Union will sich stärker gegen billige Stahlprodukte aus China schützen, die unter Preis auf den Markt geworfen werden.

Solches Dumping müsse auch berücksichtigt werden, wenn die EU über die von China geforderte Gewährung des Marktwirtschaftsstatus diskutiere, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf dem Gipfel sieben großer Industrienationen (G7) im japanischen Ise-Shima.

26.05.2016

Der chinesische Online-Riese Alibaba ist ins Visier der US-Regulierer geraten.

Die Börsenaufsicht SEC habe Ermittlungen eingeleitet, um mögliche Verstöße gegen Wertpapiergesetze zu prüfen, räumte das an der New Yorker Börse notierte Unternehmen am Mittwoch in seinem Jahresbericht ein.

26.05.2016
Anzeige