Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Haushalte können über 300 Euro Stromkosten sparen
Nachrichten Wirtschaft Haushalte können über 300 Euro Stromkosten sparen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 21.04.2016
Mehr als ein Drittel des durchschnittlichen Verbrauchs ließe sich vermeiden, ging aus dem «Stromspiegel 2016» hervor. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Berlin

t. Eine dreiköpfige Familie in einer Wohnung im Mehrfamilienhaus verbraucht demnach im Schnitt 2900 Kilowattstunden Strom im Jahr.

In der effizientesten Kategorie könnte sie aber auch mit 1800 Kilowattstunden auskommen - das würde etwa 310 Euro und 600 Kilogramm CO2 einsparen, teilte das Umweltministerium in Berlin mit.

144 000 Verbrauchsdaten waren dafür ausgewertet worden. An dem "Stromspiegel" beteiligen sich Verbraucher- und Wirtschaftsverbände, Forschungseinrichtungen und Energieagenturen.

dpa

Seit Jahren behauptet sich Kaffee als das beliebteste Getränk in Deutschland - vor Mineralwasser, Erfrischungsgetränken und Bier. Aber nur in speziellen Segmenten wächst der Absatz.

21.04.2016

Die Zeiten üppiger Vergütungserhöhungen für Aufsichtsratschefs deutscher Topkonzerne scheinen vorerst vorbei zu sein. Im vergangenen Jahr mussten sich die Aufseher sogar mit weniger begnügen. Und viele werden künftig weniger stark vom wirtschaftlichen Erfolg profitieren.

21.04.2016

Erst Volkswagen, nun Mitsubishi: Auch der japanische Autobauer hat betrogen. Bei den Japanern geht es um Verbrauchswerte. Wegen angeblich stark überhöhter Schadstoffwerte bei Diesel-Fahrzeugen geraten zunehmend auch andere Autohersteller ins Visier.

21.04.2016
Anzeige