Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Hersteller ruft „Chipsfrisch ungarisch“ zurück
Nachrichten Wirtschaft Hersteller ruft „Chipsfrisch ungarisch“ zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 16.03.2018
Knabberspaß Kartoffelchips. Quelle: dpa
Anzeige
Köln

Der Hersteller Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG ruft das Produkt „Chipsfrisch ungarisch“ zurück. In die Kartoffelchips-Tüten wurde irrtümlicherweise die Geschmacksrichtung „Sour Cream“ abgefüllt. Betroffen sind „Chipsfrisch ungarisch 175g“ mit der Chargennummer LGQ07 E 25.06.2018.

Wie der Hersteller am Freitag mitteilte, ist in der Geschmacksrichtung „Sour Cream“ ein Gewürz, das das Allergen Milch enthält. Dieses Allergen sei nicht auf der Verpackung deklariert. Das Unternehmen versicherte, dass die Qualität der Ware einwandfrei sei. Allerdings wolle sie Personen mit Milcheiweißallergie vor dem Verzehr der falsch abgepackten Chips schützen.

Das gekaufte Produkt könne per Post ohne Bon an den Hersteller zurückgeschickt werden. Die Kunden erhalten dann ein neues Produkt.

Von RND/iro/dpa

Die Siemens-Medizintechniktochter Healthineers hat durch den Börsengang gut vier Milliarden in die Konzernkassen gespült. Die Papiere gingen für 28 Euro je Anteilsschein an Investoren, wie das Unternehmen am Donnerstagabend nach Abschluss der Platzierung mitteilte.

16.03.2018

Eine technische Panne hat den Börsenhandel in Frankfurt am Freitagmorgen lahmgelegt.

16.03.2018

Die Pleite des traditionsreichen Milchhändlers BMG aus Berlin hat viele Brandenburger Landwirte vor Probleme gestellt. Völlig unerwartet brach einer der wichtigsten Abnehmer weg. Doch zum Äußersten kommt es wohl nicht, die Bauern müssen ihre Milch nicht wegschütten. Es konnten kurzfristig neue Abnehmer gefunden werden. Aber ein Problem bleibt.

18.03.2018
Anzeige