Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Hochtief will weitere Arbeitsplätze abbauen

Bau Hochtief will weitere Arbeitsplätze abbauen

Der Baukonzern Hochtief will weitere Arbeitsplätze in seinem Europageschäft abbauen. Der Konzern wolle in der Sparte Solutions flexibler, schlanker und damit wettbewerbsfähiger werden, und müsse deshalb seine "Strukturen reduzieren", sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Amazon steuert mit Volldampf ins Weihnachtsgeschäft
Nächster Artikel
Ifo: Stimmung in der deutschen Wirtschaft überraschend getrübt

Der Abbau betrifft wohl überwiegend Deutschland, wo rund 5000 der 9000 Solutions-Mitarbeiter beschäftigt sind.

Quelle: Caroline Seidel

Essen. Eine genaue Zahl nannte er nicht. In Hochtief nahestehenden Kreisen hieß es jedoch, es gehe um eine "hohe dreistellige Zahl" an Arbeitsplätzen.

Zuvor hatte die "Wirtschaftswoche" berichtet, Konzernchef Marcelino Fernandez wolle mindestens 800 Stellen bei der Tochter Hochtief Solutions streichen. Im schlimmsten Falle könnten sogar bis zu 2000 Stellen wegfallen. Das Unternehmen wolle aber möglichst auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten, meldete das Blatt unter Berufung auf eine E-Mail des Solutions-Vorstandes Nikolaus Graf von Matuschka an die Mitarbeiter.

Überwiegend betreffe der Abbau Deutschland, wo rund 5000 der 9000 Solutions-Mitarbeiter beschäftigt seien. Die Firmensparte habe in den vergangenen Jahren nicht mehr ihre Kapitalkosten verdienen können, hieß es zur Begründung.

Der Unternehmenssprecher betonte, das Unternehmen suche einvernehmliche Lösungen mit den Beschäftigen. Diese Gespräche stünden noch ganz am Anfang.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.148,00 +0,19%
TecDAX 2.511,25 +0,11%
EUR/USD 1,1778 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,75 +2,25%
FRESENIUS... 67,04 +1,30%
MERCK 90,64 +0,93%
LUFTHANSA 29,35 -1,99%
VOLKSWAGEN VZ 169,97 -1,06%
SIEMENS 116,52 -0,80%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?