Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jörg Hofmann soll neuer IG-Metall-Chef werden

Gewerkschaften Jörg Hofmann soll neuer IG-Metall-Chef werden

Die IG Metall baut ihre Führungsspitze kräftig um. Der Erste Vorsitzende Detlef Wetzel (62) will beim kommenden Gewerkschaftstag nicht mehr kandidieren und hat seinen bisherigen Stellvertreter Jörg Hofmann (59) als Nachfolger vorgeschlagen, wie die Gewerkschaft mitteilte.

Voriger Artikel
Streik: Millionen Pakete und Briefe bleiben liegen
Nächster Artikel
Unbefristeter Streik bei der Post hat begonnen

Jörg Hofmann soll den IG-Metall-Chef Detlef Wetzel beerben.

Quelle: Franziska Kraufmann

Frankfurt/Main. Für das Amt der Zweiten Vorsitzenden schlug Wetzel zudem die Diplom-Soziologin Christiane Benner vor. Die 47-Jährige wäre die erste Frau, die in der Geschichte der IG Metall in die engste Gewerkschaftsführung vorrückt. Sie gehört dem geschäftsführenden Vorstand der IG Metall seit vier Jahren an. Die Wahlen sollen auf dem Gewerkschaftstag am 20. Oktober in Frankfurt stattfinden.

Wetzel war erst im November 2013 auf einem außerordentlichen Gewerkschaftstag als Nachfolger von Berthold Huber gewählt worden, der sein Amt ebenfalls vorzeitig aufgegeben hatte. Zu seinem Stellvertreter wurde der Stuttgarter Bezirkschef Hofmann bestimmt, der nun an die Spitze der IG Metall rücken soll. Die Amtszeit der nun abtretenden Führungsspitze war von vornherein auf die knapp zwei Jahre bis zum nächsten ordentlichen Gewerkschaftstag beschränkt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.580,00 +0,35%
TecDAX 1.838,00 +0,11%
EUR/USD 1,0691 -0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 7,37 +1,84%
BAYER 101,99 +1,52%
MERCK 103,52 +1,19%
LUFTHANSA 11,70 -1,25%
CONTINENTAL 187,92 -0,73%
LINDE 152,87 -0,36%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,28%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 103,91%
Morgan Stanley Inv AF 96,04%
First State Invest AF 94,77%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?