Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Jungheinrich von Nachfrage beflügelt
Nachrichten Wirtschaft Jungheinrich von Nachfrage beflügelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 11.08.2014
Um der höheren Nachfrage gerecht zu werden, hat Jungheinrich den Vertrieb in Europa ausgebaut und mehr Mitarbeiter eingestellt. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Hamburg

t.

Danach stiegen die Konzernerlöse im Berichtszeitraum um neun Prozent auf 1,17 Milliarden Euro, wobei das Deutschland-Geschäft um sechs Prozent auf 306 Millionen Euro wuchs. Der Auftragseingang bis Ende Juni erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sieben Prozent auf 1,25 Milliarden Euro.

Auch im Ergebnis legte der Konzern zu: Operativ (Ebit) war ein Zuwachs um 5,0 Prozent auf 86,6 Millionen Euro zu verzeichnen, unterm Strich blieb ein Gewinn von 56 Millionen Euro (plus 13 Prozent). Um der höheren Nachfrage gerecht zu werden, hat das Unternehmen den Vertrieb in Europa ausgebaut und mehr Mitarbeiter eingestellt.

Ihre Zahl stieg im Konzern seit Jahresbeginn um 346 auf 12 186 Mitarbeiter. Davon sind rund 5500 in Deutschland tätig (Vorjahr: 5.356). Auch bis Jahresende erwartet das Unternehmen eine Steigerung des Marktvolumens für Gabelstapler. Es bekräftigte seine Prognose eines Ebits zwischen 175 Millionen und 185 Millionen Euro (Vorjahr: 172 Mio Euro).

dpa

Der Leuchtmittel-Hersteller Osram hat nach der heftigen Kritik an der Informationspolitik des Konzerns erste Details zu seinem bevorstehenden Stellenabbau genannt.

10.08.2014

Die Deutsche Bahn will ihre gesamte ICE-Flotte ab dem kommenden Jahr mit neuen Unterhaltungsangeboten ausrüsten. Fahrgäste sollen künftig über das Zug-W-LAN Filme, Podcasts und Spiele auf ihre Smartphones oder Computer herunterladen können, sagte eine Konzernsprecherin.

10.08.2014

Die VW-Großaktionärsfamilien Porsche und Piëch streichen einem Bericht zufolge in diesem Jahr die höchste Dividende unter allen Aktionären in Deutschland ein.

10.08.2014
Anzeige