Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft KfW sieht Eurozone vor stabilem Wachstum
Nachrichten Wirtschaft KfW sieht Eurozone vor stabilem Wachstum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 23.09.2015
Containerterminal in Bremerhaven: Der Außenhandel ist nach vor Motor der deutschen Wirtschaft. Quelle: Ingo Wagner
Anzeige
Frankfurt/Main

t.

"Die gute Nachricht lautet: In der Eurozone geht es aufwärts", sagte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner am Mittwoch. Für Jubelsprünge sei es aber zu früh. Besonders die viel zu hohe Arbeitslosigkeit stehe einem stärkeren Aufschwung weiterhin im Weg.

dpa

Ein wichtiger Frühindikator für Chinas Konjunktur ist auf den niedrigsten Stand seit sechseinhalb Jahren gefallen. Der Einkaufsmanagerindex der verarbeitenden Industrie (PMI), der die Stimmung in den Chefetagen von produzierenden Unternehmen misst, ging im September von 47,3 auf 47 Punkte zurück.

23.09.2015

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen bittet der Chef öffentlich um Entschuldigung: Martin Winterkorn will trotz aller Kritik an seinem Job festhalten. Weltweit sind elf Millionen Wagen betroffen, der Konzern bildet Milliarden-Rückstellungen, der Gewinn dürfte leiden.

22.09.2015
Wirtschaft Medienindex Berlin-Brandenburg 2015 - Digitale Medien sind Jobmotor der Region

Spiele und digitale Medien sind für die Medienindustrie immer wichtiger. Mit einem Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro hat die Games-Branche bereits die Filmwirtschaft überflügelt, wie aus dem Medienindex 2015 hervorgeht, den das Medienboard Berlin-Brandenburg veröffentlichte.

22.09.2015
Anzeige